Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Regio: Dresden

  • 19.06.2019
    Inland
    Wohnungsnot in Sachsen

    Spekulation schafft Leerstand

    Dresden: Aktivisten rufen zu neuer Welle von Hausbesetzungen auf

    Steve Hollasky
  • 08.06.2019
    Wochenendbeilage
    Kunst in DDR und BRD

    »Wenn ich zeichne, dann quatsche ich nicht«

    Ein Gespräch mit Harald Kretzschmar. Über Witzbilder und Bildwitze, philosophische Cartoons und die Freiheit der Kunst

    Andreas Wessel
  • 25.05.2019
    Schwerpunkt
    Kommunalwahl in Sachsen

    Alternative für Vermieter

    AfD nimmt in sächsischen Kommunen vor allem der CDU Stimmen ab. In Dresden will die Partei die städtische Wohnungsbaugesellschaft »liquidieren«

    Steve Hollasky
  • 25.05.2019
    Feuilleton
    Kino

    Europa ertrinkt mit

    Grenzen der »Wertegemeinschaft«: Ein Dokfilm über einen Dresdner Verein, der Flüchtlinge im Mittelmeer rettet

    Hannes Klug
  • 14.05.2019
    Inland
    Privatisierung

    Pflege statt Profit

    In Dresden protestieren Beschäftigte gegen die Ökonomisierung des Gesundheitswesens

    Stephan König
  • 08.05.2019
    Antifa
    Faschisten marschieren am 1. Mai

    Dresdner NPD-Aufmarsch ausgebremst

    Sitzblockaden am 1. Mai verkürzen Route von Neonazis deutlich. Kritik an Polizeieinsatz

    Steve Hollasky, Dresden
  • 04.05.2019
    Geschichte
    Revolution von 1848

    Sachsen stürmt

    Kampf um die Verfassung. Vor 170 Jahren erhoben sich die Dresdner gegen ihren König

    Gerd Bedszent
  • 26.04.2019
    Feuilleton
    Jugoslawienkrieg

    Solidarität aus Deutschland

    Chronik eines Überfalls (Teil 25), 26.4.1999: Gerhard Schröder und die »Mütter gegen den Krieg« in Belgrad

    Rüdiger Göbel