Gegründet 1947 Donnerstag, 5. Dezember 2019, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Dresden

  • 03.12.2019
    Inland:
    Geschichtspolitik

    Maler statt Thälmann

    AfD setzt sich in Heidenau bei Dresden mit Antrag auf Straßenumbenennung vorerst durch. Bürger begehren auf
    Von Steffen Klein
  • 30.11.2019
    Feuilleton:
    Einbruch in das Grüne Gewölbe

    Wem gehört’s?

    Gedanken eines historischen Materialisten zum geraubten Geschmeide von Dresden
    Von Harald Justin
  • 23.11.2019
    Thema:
    1989/90

    Ein Volk, ein Staat

    Ende November 1989 trat Helmut Kohl mit einem »Zehn-Punkte-Programm« zur »Überwindung der Teilung Deutschlands« an die Öffentlichkeit. Die Vorbehalte des Kanzlers gegenüber einer raschen Wiedervereinigung waren bald vergessen
    Von Jörg Roesler
  • 20.11.2019
    Antifa:
    Kampf gegen Pegida

    Antirassistischer Protest

    Dresden: Drei Gruppen treten »Pegida«-Versammlungen entgegen. Behörden erschweren den Kampf
    Von Steve Hollasky, Dresden
  • 30.10.2019
    Thema:
    DDR-Kunst

    Eindeutig nicht untergegangen

    Gedanken zu zwei Bilderschauen zur Kunst in der DDR: »Utopie und Untergang« in Düsseldorf und »Ende der Eindeutigkeit« in Dresden
    Von Peter Michel
  • 21.10.2019
    Inland:
    Pegida in Dresden

    Tausende gegen Rassimus

    Dresden: Demonstration gegen »Geburtstagsfeier« der Pegida-Aufmärsche um Lutz Bachmann
    Von Steve Hollasky