Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: NRW

  • 20.03.2019
    Inland
    Entzug der Gemeinnützigkeit

    Gesinnungssteuerrecht kommt

    Finanzämter setzen kritische Organisationen weiter systematisch unter Druck

    Markus Bernhardt
  • 20.03.2019
    Antifa
    Neonazis verstärken Aktivitäten

    Straftäter wollen ins EU-Parlament

    In NRW stagniert rechte Gewalt auf hohem Niveau. Aktionen zu EU-Wahl und 1. Mai geplant

    Markus Bernhardt
  • 19.03.2019
    Kapital & Arbeit
    Wohnungsmarkt

    Deutsche Wohnen im Kaufrausch

    Hohe Mieten in Köln und Düsseldorf locken Spekulanten an. Landesregierung ebnet den Weg

    Efthymis Angeloudis
  • 18.03.2019
    Thema
    Grundrechteabbau

    Dein Feind und Peiniger

    Strafrecht gegen Kritiker und Schwache. Die staatlichen Angriffe auf Linke und Migranten werden immer vielfältiger, verfolgen jedoch alle das gleiche Ziel: Die Schwächung missliebiger Organisationen

    Markus Bernhardt
  • 09.03.2019
    Inland
    Sozialarbeiter angeklagt

    Keine Unbekannten

    Düsseldorfer Ordnungsdienst gerät einmal mehr wegen Übergriffen in die Kritik

    Markus Bernhardt
  • 08.03.2019
    Inland
    Atommüllzwischenlager in Ahaus

    »Durchwursteln gepaart mit haltlosen Versprechungen«

    Suche nach Lager für Atommüll in BRD verläuft schleppend. Proteste am Wochenende geplant. Gespräch mit Hubertus Zdebel

    Gitta Düperthal
  • 02.03.2019
    Inland
    Schwangerschaftsabbruch

    Klage für Selbstbestimmung

    Linkspartei, Die Grünen, FDP: Kompromiss der Regierungskoalition unzureichend. Paragraph 219 a eventuell Fall für Bundesverfassungsgericht

    Markus Bernhardt
  • 01.03.2019
    Inland
    »Schwer irritiert«

    Landesverband auf Autopilot

    Potsdam: Polizeigesetz bedroht Grundrechte der Bevölkerung. Brandenburger Linkspartei bekommt scharfen Gegenwind – auch aus den eigenen Reihen

    Markus Bernhardt