Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben

Regio: Niedersachsen

  • 02.07.2020
    Inland:
    Vorwurf der Geschichtsverfälschung

    »Eine solche Darstellung ist schlichtweg ekelhaft«

    Antifaschisten kritisieren Museum in Wolfenbüttel wegen Verschweigen der Judenverfolgung vor 1939. Gespräch mit Joachim Gottschalk
    Von Kristian Stemmler
  • 04.06.2020
    Medien:
    Gegenöffentlichkeit

    Piratensender als Zeitzeuge

    Radiogeschichte(n): Vor 40 Jahren übertrug Radio Freies Wendland die Räumung des Hüttendorfs in Gorleben
    Von André Scheer
  • 28.05.2020
    Inland:
    Amtlich gezählte Faschisten

    Pistorius warnt vor Neonazis

    Niedersachsens Innenminister stellt Geheimdienstbericht für 2019 vor. Linke übt Kritik
    Von Kristian Stemmler
  • 05.05.2020
    Betrieb & Gewerkschaft:
    Logistikbranche in der BRD

    Schutzlos ausgeliefert

    Coronavirus: 70 Infizierte in Amazon-Versandzentrum im niedersächsischen Winsen – Betriebsrat offenbar gegen Schließung
    Von Kristian Stemmler
  • 11.04.2020
    Inland:
    Tödliche Messerattacke in Celle

    »Im Blut ertrunken«

    Jesidischer Jugendlicher nach Flucht vor dem IS in Celle erstochen. Täter hatte Bezug zu rechten Wahnvorstellungen
    Von Nick Brauns
  • 08.04.2020
    Inland:
    Armut in der BRD

    Für viele wird es eng

    Landesarmutskonferenz: Preissteigerungen bei Lebensmitteln belasten einkommensschwache Haushalte sehr. Zahlreiche »Tafeln« haben geschlossen
    Von Ulli Faber