Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«

Regio: Hanau

  • 02.06.2020
    Inland:
    Terror in Hanau

    Warten auf Ergebnisse

    Nach Rechtsterror in Hanau warten Angehörige der Opfer weiter auf Klarheit
    Von Dilan Karacadag
  • 04.05.2020
    Thema:
    Faschismus und Kapitalismus

    Einer von vielen

    Nicht wenige Deutsche profitierten vom Faschismus und kamen nach dem Krieg dennoch ungestraft davon. Über den exemplarischen Fall des Kapitalisten Wilhelm Kaus
    Von Christine Wittrock
  • 29.04.2020
    Antifa:
    Behördenkritik nach Morden in Hanau

    Angehörige in Unsicherheit

    Familien der Todesopfer und Überlebende des Terroranschlags von Hanau fordern ihre Rechte ein
    Von Markus Bernhardt
  • 25.03.2020
    Antifa:
    Antisemitismus Niedersachsen

    Hanauerin bedroht Antifaschisten

    Ehepaar engagiert sich nahe Hannover gegen rechts und wird von Antisemitin verfolgt
    Von Kristian Stemmler
  • 11.03.2020
    Thema:
    Wahn und Gesellschaft

    Narziss und Nazis

    Die Lüge vom gestörten Einzeltäter und das Schweigen über die gesellschaftlichen Ursachen des Hasses. Zu den Taten von Hanau und Volkmarsen und dem »Faschismusbedarf« der Herrschenden
    Von Götz Eisenberg
  • 06.03.2020
    Inland:
    Nach dem Anschlag von Hanau

    Überraschende Eingeständnisse

    Berlin: Bundestag debattiert über rassistische Morde von Hanau
    Von Markus Bernhardt

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!