Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2019, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Regio: Kassel

  • 22.06.2019
    Inland
    Mordfall Lübcke

    »Combat 18« im Blick

    Mutmaßlicher Lübcke-Mörder könnte Mitglied von militantem Neonazinetzwerk ­gewesen sein. Verfassungsschutz will Akte freigeben

    Claudia Wangerin
  • 18.06.2019
    Titel
    Aufklärung verlangt

    Warnung vor neuem NSU

    Mordfall Walter Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtem Motiv aus, sieht aber keine Hinweise auf Netzwerk. Linke-Politiker widersprechen

    Claudia Wangerin
  • 07.06.2019
    Inland
    Mordfall Lübcke

    Angekündigter Mord?

    Viele offene Fragen nach Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke

    Susan Bonath
  • 04.12.2018
    Schwerpunkt
    Friedenspolitik

    Ohne Zank und Zaudern

    Wegen wachsender Kriegsgefahr müssen friedenspolitische Kämpfe stärker verbunden werden. Eindrücke vom Friedensratschlag

    Milan Nowak
  • 26.11.2018
    Inland
    Bundeswehr macht Werbung an Schulen

    »Keiner anderen Lobby wird roter Teppich ausgerollt«

    Bundeswehr umwirbt im großen Stil Jugendliche. Kritische Diskussion auf Kasseler Friedensratschlag im Dezember. Ein Gespräch mit Tony Schwarz

    Milan Nowak
  • 20.09.2018
    Inland
    Gegen Krieg und Waffenexporte

    »Krieg beginnt vor unserer Haustür«

    Kassel: Proteste gegen Rüstungskonzerne am Freitag. Bündnis »Block war« plant Zugangssperren. Ein Gespräch mit Jörg Meyring

    Gitta Düperthal
  • 30.08.2018
    Inland
    Selbstbestimmung

    Aufklärung als Straftat

    Gynäkologinnen in Kassel vor Gericht. Ärztinnen informierten über Schwangerschaftsabbrüche

    Susan Bonath
  • 16.08.2018
    Titel
    Der große Vertuscher

    Aufklärung à la Bouffier

    Lügen, Vertuschung und Zeugenbeeinflussung nach Kasseler NSU-Mord: Linksfraktion wirft Hessens »Landesvater« vor, Parlament getäuscht zu haben

    Claudia Wangerin