Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Freiburg

  • 20.03.2019
    Thema
    Justizgeschichte

    Ein Mann, ein Mord?

    Im Januar 1993 wurde in Freiburg eine bekannte Antifaschistin ermordet, verurteilt wurde ein »psychisch gestörter« Einzeltäter. Ein politisches Motiv schlossen die Ermittler aus

    Peer Heinelt
  • 13.03.2019
    Inland
    »Nicht für ganz Einkommensschwache«

    Angriff auf Stadtentwicklungspolitik

    Freiburg: Aktionen gegen Wohnungsleerstand nach Entscheid für neues Quartier

    Kristian Stemmler
  • 23.02.2019
    Inland
    Stadtteil Dietenbach in Freiburg

    »Bauwahn hilft nur denen, die daran verdienen«

    Freiburg: Bürgerentscheid am Sonntag über geplanten neuen Stadtteil Dietenbach. Gespräch mit Susanne Schlatter

    Kristian Stemmler
  • 07.12.2018
    Feuilleton
    Wissenschaft

    Ich hab’ geträumt, ich schlafe nicht

    Schlaf ohne Erholung. Eine Freiburger Studie scheint ein altes Paradox zu erklären

    Frank Ufen
  • 15.12.2017
    Inland
    Arbeitskämpfe

    »Der tägliche ›Normalzustand‹ gefährdet Patienten«

    Warnstreik in Uniklinik Freiburg: Pflegekräfte fordern Entlastung und Mindestpersonalbesetzung. Gespräch mit Nils Bornstedt

    Markus Bernhardt
  • 05.10.2017
    Medien
    Alternative Medien

    Freibeuter im Äther

    Piratensender gab es viele. Radio Dreyeckland ist 40 Jahre jung, von Beginn an politisch und sendet seit 1988 mit Lizenz

    Gerrit Hoekman
  • 05.09.2017
    Feuilleton
    Violinkonzert

    Ein Hauch von Beben

    Isabelle Faust hat sich mit dem Freiburger Barockorchester unter Pablo Heras-Casado Mendelssohns Violinkonzert neu angenommen

    Stefan Siegert
  • 17.03.2017
    Feminismus
    Zwangsprostituierte

    Das Leid der »Trostfrauen«

    In Bayern erstes europäisches Mahnmal für Opfer sexueller Gewalt im Zweiten Weltkrieg enthüllt

    Rainer Werning