3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro

Regio: Franken

  • 28.10.2022
    Kapital & Arbeit:
    Angeschlagenes Geldhaus

    Kürzungskurs in schwerer See

    Credit Suisse meldet erneut Milliardenverlust. Konzernumbau soll Ruder herumreißen
    Von David Maiwald
  • 10.10.2022
    Kapital & Arbeit:
    Weniger Jobs, mehr Profit

    Kahlschlag trotz Supergewinn

    Schweizer Pharmariese Novartis will 8.000 Jobs vernichten. Gewerkschaften halten dagegen
    Von Elisa Nowak
  • 09.08.2022
    Feuilleton:
    Bayreuther Festspiele

    Ritter des Regenbogens

    Den Göttern dämmert Diätpils: Ein Dank den fränkischen Braumeistern um Bayreuth
    Von Maximilian Schäffer
  • 07.04.2022
    Ausland:
    Situation von Illegalisierten

    Zumindest etwas Teilhabe

    Schweiz: Zürich will Bürgerkarte »Züri City Card« einführen. Profitieren sollen vor allem Sans-Papiers
    Von Elisa Nowak
  • 16.03.2022
    Antifa:
    Antiziganismus

    In letzter Instanz

    Schweiz: Bundesgericht bestätigt Verurteilung von JSVP-Chefs wegen rassistischer Kampagne
    Von Luschka Schnederle, Zürich
  • 17.02.2022
    Medien:
    Volksabstimmung

    Sieg für Monopolisten

    Schweizer lehnen staatliche Medienförderung ab. Große Player zufrieden, angeschlagene Zeitungen unter Druck
    Von Elisa Nowak
  • 13.11.2021
    Feuilleton:
    Fernsehen

    Die Welt steht kopf

    Vom fränkischen Rauchbierafro bis zur Verschwörung der Faktenchecker: Das Fernsehen macht weiter
    Von Maximilian Schäffer
  • 30.04.2021
    Wochenendbeilage:

    Die »Verbrechen« der Kommune

    Arbeiter und Angestellte organisierten 1871 die Verwaltung von Paris und sicherten den Alltag. Auszug aus Lissagarays Geschichte des Aufstandes