Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben

Regio: Krefeld

  • 19.03.2019
    Betrieb & Gewerkschaft
    Betriebliche Interessenvertretung

    Flyer vor den Werktoren

    Stahlbetrieb »Outokumpu Nirosta« wollte Betriebsrat Maulkorb anlegen. Gericht widerspricht

    Kevin Hoffmann
  • 26.09.2018
    Abgeschrieben

    »Ein Schlag ins Gesicht der Opfer« 

  • 08.10.2016
    Wochenendbeilage

    Untragbares Risiko

    Der Atomtod bedroht uns alle – keine neuen Atomraketen in Europa! Der »Krefelder Appell« vom November 1980 war eines der erfolgreichsten Manifeste der Friedensbewegung

  • 25.04.2015
    Inland

    »Einen derartigen Hass hatte ich nicht erwartet«

    Der DGB Krefeld lud Griechenslands Finanzminister zur 1.Mai-Kundgebung ein. Antwort steht noch aus. Gespräch mit Ralf Köpke

    Markus Bernhardt
  • 02.10.2013
    Kapital & Arbeit

    Aus für Stahlwerk Bochum

    Bereits 2014 will Outokumpu-Konzern Betrieb einstellen. IG Metall empört

  • 07.06.2008
    Feuilleton

    Ein Schatten von Traurigkeit

    Zum 10. Todestag von Rudolf Hirsch

    Walter Nowojski
  • 25.03.2008
    Inland

    Bayer bleibt stur

    Trotz massiver Proteste und Gerichtsbeschluß baut der Konzern eine Kohlenmonoxidpipeline durch dichtbesiedeltes Gebiet. DGB sieht keine Alternative zur Giftgasleitung

    Jana Frielinghaus
  • 30.04.2005
    Inland

    Oskar bleibt

    Krefeld: Lafontaine besuchte WASG im nordrhein-westfälischen Wahlkampf. Sein SPD-Parteibuch nahm er aber wieder mit. Nun will Generalsekretär Benneter es ihm wegnehmen

    Ingo Niebel
    • 1
    • 2