75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Stuttgart

  • 25.07.2024
    Inland:
    Industriepolitik

    Bosch kauft ein

    Stuttgarter Mischkonzern übernimmt US-Klimatechnikfirma. Weiterer Jobverlust befürchtet
    Von Oliver Rast
  • 03.07.2024
    Inland:
    Deutsche Bahn

    Vaihingen, bitte alle aussteigen

    Flaschenhals und Tunnelflickwerk: Für »Stuttgart 21« wird die »Gäubahn« Richtung Schweiz gekappt
    Von Ralf Wurzbacher
  • 29.06.2024
    Feuilleton:
    Ballett

    Satan trägt Latex

    Mit »Novitzky/Dawson« toppt das Stuttgarter Ballett seine jüngeren Uraufführungen
    Von Gisela Sonnenburg
  • 17.06.2024
    Inland:
    Gewerkschaftliche Friedenskonferenz

    Suche nach Friedensstrategie

    Gewerkschafter diskutieren in Stuttgart die Gefahr der Kriegseskalation durch einen ökonomisch in die Ecke gedrängten Westen
    Von Susanne Knütter
  • 13.06.2024
    Inland:
    Verkehrspolitik

    Die Mär von S21

    Inbetriebnahme von »Stuttgart 21« auf Ende 2026 verschoben. Kritiker glauben den Machern nichts mehr
    Von Ralf Wurzbacher
  • 12.06.2024
    Inland:
    Friedensbewegung

    »Ossietzkys Texte sind brandaktuell«

    Friedenspolitische Konferenz in Stuttgart unter dem Motto »Waffen runter, Löhne rauf!«. Ein Gespräch mit Rolf Becker
    Von Gitta Düperthal
  • 23.05.2024
    Inland:
    »Stuttgart 21«

    Todesfalle »Stuttgart 21«

    Mögliche Brandschutzmängel: Gegner von Bahnhofsprojekt verlangen Aufklärung. Eisenbahn-Bundesamt könnte hauseigene Richtlinie verletzen
    Von Ralf Wurzbacher
  • 08.05.2024
    Antifaschismus:
    Gedenken an Widerstandskämpferin

    Partisanin »Pierrette«

    Vor 80 Jahren haben die Nazis die Kommunistin Olga Bancic in Stuttgart hingerichtet. Sie bekämpfte die Faschisten in Spanien und Frankreich
    Von Florence Hervé