Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Mannheim

  • 23.10.2019
    Feuilleton:
    Pop

    »Du, John, ich kenne die!«

    David Julian Kirchner entdeckt die Freuden von Pop als Konzeptkunst zwischen Affirmation und Subversion neu
    Von Ulrich Kriest
  • 30.03.2019
    Inland:
    Industrie

    General Electrics langsamer Tod

    Erneuter Stellenabbau in Mannheimer Werk. Sanktionen wegen Schmiergeldaffäre
    Von Georges Hallermayer
  • 13.12.2018
    Thema:
    Marxismus

    Kopf und Körper

    Über seine Klasse kann keiner hinaus – ein Versuch über die Unterwürfigkeit der Vernunft von einem ihrer Anhänger
    Von Peter Hacks
  • 29.10.2018
    Feuilleton:
    Novemberrevolution

    Konsequente Verlängerung

    Gedenkorte der Revolution 1918/19 in Berlin (12/12): Mannheimer Straße/Hotel Eden
    Von Dr. Seltsam
  • 02.10.2018
    Inland:
    Infrastruktur

    DB steht für Dauerbaustelle

    Schienennetz der Deutsche Bahn AG wird flächendeckend saniert. Fahrzeiten werden länger
    Von
  • 08.05.2018
    Feuilleton:
    Politisches Theater

    »Kleiner Mann« ganz groß

    Volker Lösch verhandelt in Mannheim mit Fallada und Niedriglöhnern die heutige Klassengesellschaft
    Von Glenn Jäger
  • 03.06.2017
    Inland:
    Arbeitskampf

    Reichtum durch Niedriglohn

    Einzelhandel: Konzerne scheffeln Milliarden auf Kosten der Beschäftigten. Mehr prekäre und schlecht bezahlte Jobs. Gewerkschaft leistet Widerstand
    Von Daniel Behruzi