Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 23.04.2019
    Feuilleton
    Klassik

    In der Abgeschiedenheit des Harzes

    Beklemmend gegenwärtig: Christfried Schmidts »Markuspassion« mit mehr als 40jähriger Verspätung in Berlin uraufgeführt

    Florian Neuner
  • 23.04.2019
    Feuilleton
    Architektur

    Fauler Zauber

    Hort der Reaktion: In Berlin wird für das neue Stadtschloss getrommelt (mit Antidot von Heine)

    Dr. Seltsam
  • 20.04.2019
    Inland
    Enteignung von Immobilienkonzernen

    »Volksbegehren trifft sicher nicht die Falschen«

    Bestand schützen und erweitern: Neben Enteignungen muss auch Debatte über Wohnungsneubau von links geführt werden. Ein Gespräch mit Hermann Werle

    Jan Greve
  • 20.04.2019
    Inland
    Umgang mit »Tertele«

    Fehlende Aufarbeitung von Dersim-Massaker

    Bundesregierung erkennt Leid der Opfer an, sieht aber primär die Türkei in der Pflicht

    Nick Brauns
  • 20.04.2019
    Abgeschrieben

    Leid der griechischen Bevölkerung anerkennen

    Außerdem: »Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration« in Berlin-Friedrichshain

  • 20.04.2019
    Wochenendbeilage
    Aktiv werden!

    »Der Krieg ist der größte Klimakiller«

    Gespräch mit Laura von Wimmersperg. Über die Friedensbewegung, den NATO-Angriff auf Jugoslawien, »Fridays for Future« und wie man sein Zuhause findet

    Markus Bernhardt
  • 18.04.2019
    Titel
    Rechtes Netzwerk

    Heiße Spur zum LKA

    Berliner Polizist soll dienstlich Kontakte zu rechten Brandstiftern unterhalten haben. Braune Schattenarmee organisiert sich bundesweit

    Sebastian Carlens
  • 18.04.2019
    Inland
    Antisemitismus

    »Leider keine Momentaufnahme«

    Recherchestelle: Zahl der antisemitischen Vorfälle in Berlin steigt weiter

    Nico Popp