Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Düsseldorf

  • 17.06.2008
    Inland

    Zweiter Versuch in Hessen

    Neue Runde für Abschaffung von Studiengebühren im Landtag in Wiesbaden. Protestdemonstration gegen Bezahlstudium und schlechte Bedingungen an Universitäten in Düsseldorf

    Ralf Wurzbacher
  • 22.10.2007
    Feuilleton

    Wo sind die Chinaböller?

    Aus Lärm wird Stille: Die Ausstellung »Pop am Rhein« möchte frühere Subkulturen aus Köln und Düsseldorf bündeln

    Kristina Koch
  • 21.09.2007
    Feuilleton

    Lidl, Mao, Puff Puff

    Kein doller Zeichner, aber Marktwert gleich Kunstwert: In Düsseldorf ist Jörg Immendorf (1945–2007) ausgestellt

    Dietmar Spengler
  • 27.01.2007
    Geschichte

    »Denkwürdiges Datum«

    Vor 75 Jahren hielt Adolf Hitler in Düsseldorf eine programmatische Rede vor 600 führenden Vertretern des Industrie- und Bankkapitals. Sie wurde beifällig aufgenommen

    Kurt Pätzold
  • 09.12.2006
    Feuilleton

    Kapitale Anektödchen

    In Düsseldorf wurde »Das Kapital« auf die Theaterbühne gebracht. Im kommenden Jahr geht die Inszenierung auf Tour. Sie ist unterhaltsam. Einen politischen Anspruch hat sie nicht

    Chr. LeMaan
  • 30.09.2006
    Feuilleton

    Bleiweiß Totschlag

    Leuchtbilder und Räuberpistolen: Die Caravaggio-Ausstellung in Düsseldorf

    Florian Neuner
  • 30.09.2006
    Geschichte

    Kampf um die Kohle

    Vor 60 Jahren: Bildung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit der ersten Sitzung des Landtags in Düsseldorf. Debatte um Enteignungen in der Grundstoffindustrie

    Günter Judick
  • 19.04.2006
    Inland

    Gate Gourmet arbeitet wieder

    Arbeitskampf brachte weder Sieg noch Niederlage

    Hans-Gerd Öfinger