Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 19.08.2008
    Betrieb & Gewerkschaft:

    Rationalisierungsfolgen

    Im Berliner Daimler-Werk wird die Produktion heruntergefahren. In der Folge werden befristete Verträge nicht verlängert. Junge Arbeiterin wehrt sich mit Kündigungsschutzklage
    Von Daniel Behruzi
  • 18.08.2008
    Feuilleton:

    Grenzübergreifend

    »Es war einmal:« das Märchen vom Vergangenen: Johannes Heisig stellt im Berliner Abgeordnetenhaus Mauerbilder aus
    Von Anna Panek
  • 16.08.2008
    Geschichte:

    Spaltung vollzogen

    Vor 60 Jahren tagte die letzte Interzonenkonferenz der deutschen Gewerkschaften
    Von Mark Altten
  • 16.08.2008
    Inland:

    Demokratie – nein danke

    Berlin: SPD-Linke-Senat will Volksbegehren für bessere Kitabetreuung für unzulässig erklären. Initiative kündigt Klage beim Landesverfassungsgericht an
    Von Rainer Balcerowiak
  • 16.08.2008
    Inland:

    »Ich bin doch nicht blöd«

    Beschäftigte bei teilprivatisierter Charité-Tochter wehren sich gegen prekäre Arbeitsbedingungen. Aktivitäten der Gewerkschaft tragen Früchte
    Von Jörn Boewe
  • 13.08.2008
    Antifa:

    Bewußt gelebtes Leben

    Mit 26 Jahren in Berlin-Plötzensee hingerichtet: Ursula Goetze. VVN-BdA erinnerte an ihren 65. Todestag, an dem dort 15 weitere Antifaschisten Opfer der Nazijustiz wurden
    Von Peter Rau
  • 13.08.2008
    Inland:

    Zwist um Sonderausschuß

    Berlin: Initiative »Mediaspree versenken!« will sich nicht zum Sprungbrett unternehmerischer Interessen machen lassen. SPD-Linke-Senat ignoriert Bürgerentscheid
    Von Christian Linde