Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Stuttgart

  • 11.08.2007
    Feuilleton

    Feuer und Mißverständnis

    Quadratur des Freundeskreises: Die Rap-Combo, die linksradikal ist, wenn das im Trend liegt, hat ein Jubiläumsalbum vorgelegt

    Donna San Floriante
  • 20.07.2007
    Ansichten

    Milliardengrab des Tages: Stuttgart 21

  • 24.05.2007

    Workflow-Probleme

    Europas Universitäten sollen Bittsteller und Zuträger der Wirtschaft werden: Zu den Ausführungsbestimmungen tagte in Stuttgart die neoliberale Elite

    Robert Best
  • 27.03.2007
    Kapital & Arbeit

    Heuschrecken-Schreck

    Porsche auf dem Weg zur Übernahme von VW? Das schwäbische Familienunternehmen stockt Anteil an Europas größtem Autokonzern weiter auf

    Klaus Fischer
  • 13.02.2007
    Betrieb & Gewerkschaft

    Kompromiß bei Bosch

    Am Stuttgarter Stammsitz des Autozulieferers wurden Entlassungen bis Mitte 2010 ausgeschlossen und Investitionen vereinbart. »Sozialverträglicher« Abbau von 1250 Stellen

    Daniel Behruzi
  • 02.02.2007
    Kapital & Arbeit

    Bosch stellt Ultimatum

    Belegschaft des Autozulieferers soll 40-Stunden-Woche, Lohnkürzungen und Flexibilisierung akzeptieren. Andernfalls drohe Verlagerung nach Tschechien

    Daniel Behruzi
  • 25.01.2007
    Feuilleton

    »Besonders gefährlich«

    Jude, Schwuler, Kommunist – in Stuttgart wird heute die überfällige Biographie von Fritz Lamm vorgestellt

    Jochen Zimmer
  • 24.10.2006
    Betrieb & Gewerkschaft

    Alltäglicher Wahnsinn in der Geschlossenen

    Ver.di kritisiert unhaltbare Zustände auf den psychiatrischen Stationen im Stuttgarter Bürgerhospital

    Ursel Beck