1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Regio: Düsseldorf

  • 15.06.2021
    Inland:
    Deutsche Türkeipolitik

    »Die Ausreise zu verhindern, ist skandalös«

    Nachdem Bundespolizei eine Friedensdelegation in Düsseldorf stoppte, gehen Proteste in Südkurdistan weiter. Ein Gespräch mit Sina Reisch
    Von Gitta Düperthal
  • 02.06.2021
    Inland:
    Betriebliche Mitbestimmung

    Verteidiger der Ordnung

    Getränkelieferant Flaschenpost will Berliner Betriebsrat zerschlagen, indem er Verfahrensregeln bei Wahl bemängelt
    Von Simon Zamora Martin
  • 10.05.2021
    Inland:
    Angriffe auf linke Zusammenschlüsse

    »Alles das gehört für uns zusammen«

    NRW: Antifaschisten rufen am 8. Mai zu verstärkter Solidarität auf. Staat intensiviert Repression. Ein Gespräch mit Mischa Aschmoneit
    Von Markus Bernhardt
  • 05.05.2021
    Antifa:
    Neonaziaufmärsche am 1. Mai

    Fiasko für Faschisten

    Geplante Provokationen am Arbeiterkampftag. Proteste von Nazigegnern, Verbotsverfügungen und Zersplitterung der Szene verhindern Erfolg
    Von Markus Bernhardt
  • 28.04.2021
    Titel:
    Gesundheitswesen

    Entlassungswelle rollt an

    Bei Tochtergesellschaft des Klinikkonzerns Sana werden über 1.000 Beschäftigte auf die Straße gesetzt – mehr als ein Drittel des Personals
    Von Gudrun Giese
  • 09.04.2021
    Inland:
    Repression in Nordrhein-Westfalen

    »Durchsuchung war rechtlich fragwürdig«

    NRW: Polizei bekam für Razzien bei Antifaschisten zuvor Hinweise von rechten Burschenschaftlern. Ein Gespräch mit Vera Sternberger
    Von Henning von Stoltzenberg
  • 10.03.2021
    Antifa:
    Rechte Gewalt

    Gleiches Gefahrenniveau

    Berliner Opferberatungsstelle und NRW-Landesregierung verzeichnen nur geringen Rückgang bei rechten Übergriffen
    Von Markus Bernhardt