Regio: Saarland

  • 15.01.2018
    Inland
    »Union busting«

    »Man will eine Gewerkschafterin rauskriegen«

    Das Uniklinikum des Saarlandes möchte eine besonders engagierte Personalrätin fristlos kündigen. Ein Gespräch mit Michael Quetting

    Johannes Supe
  • 25.11.2017
    Inland
    Saarland

    Streit um Krankenhausplan

    Saarlands Regierung wollte den Kliniken Personalvorgaben machen. Dass sie es wirklich tut, erscheint immer fraglicher. Sauer sind die Pflegekräfte schon jetzt

    Johannes Supe
  • 09.10.2017
    Feuilleton
    Coming of Age

    Klicker statt Klicks

    Ralph Schock beschreibt eine Jugend im Saarland der 50er

    Martin Willems
  • 05.09.2017
    Betrieb & Gewerkschaft
    Personalnot in Krankenhäusern

    Keine Zeit zum Händewaschen

    Krankenhausbeschäftigte machen mit bundesweitem Aktionstag auf Überlastung aufmerksam

    Herbert Wulff
  • 12.08.2017
    Inland
    Krankenhäuser

    Christliche Nächstenliebe

    Katholische Kliniken im Saarland wollen nicht mehr mit Verdi über Entlastung der Beschäftigten reden. Kommunale Häuser hingegen schon

    Herbert Wulff
  • 10.08.2017
    Schwerpunkt
    Krankenhäuser

    Nicht mehr allein

    Zuerst kämpften Kolleginnen der Uniklinik Charité um mehr Personal. Nun will Verdi Beschäftigte im ganzen Land in die Auseinandersetzung führen

    Johannes Supe
  • 10.08.2017
    Inland
    Kommunalfinanzen

    Tief gespaltenes Land

    Kommunalfinanzen: Laut Bertelsmann-Stiftung erzielen Gemeinden im Süden hohe Überschüsse, die im Westen ächzen unter ihren Schulden

    Ralf Wurzbacher
  • 14.06.2017
    Thema
    Care-Arbeit

    Die Vorreiterinnen von der Charité

    An der Berliner Klinik erkämpfte das Pflegepersonal nach mehreren Ausständen einen Tarifvertrag mit Personaluntergrenzen – ein beispielgebender Streik in einem frauendominierten Berufsfeld

    Nelli Tügel
  • << 1 2 3 4 5 ... 15 16 17 >>