75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Regio: Chemnitz

  • 20.04.2021
    Kapital & Arbeit:
    30 Jahre zweitklassig

    Neuer Anlauf im Osten

    Metaller wollen Arbeitsbedingungen endlich denen im Westen gleichstellen. Kapitalseite weiter unnachgiebig. Vierte Tarifrunde begonnen
    Von Bernd Müller
  • 27.03.2021
    Wochenendbeilage:
    Reportage

    Abi in Karl-Marx-Stadt

    Die ehemals sozialistische Industriestadt im Wandel der Zeit. Erinnerungen an vier prägende Jahre
    Von Steffen Bayer
  • 13.10.2020
    Inland:
    Oberbürgermeisterwahlen in Sachsen

    SPD verteidigt Rathaus

    Chemnitz: Sozialdemokrat siegt bei Oberbürgermeisterwahl. Linke-Kandidatin auf Platz drei. Überraschend deutliche CDU-Niederlage in Zwickau
    Von Kristian Stemmler
  • 09.10.2020
    Inland:
    Stichwahl in Chemnitz

    »Es dürfte ein knappes Rennen werden«

    Chemnitz: Linke-Politikerin will bei Stichwahl am Sonntag zur Oberbürgermeisterin gewählt werden. Ein Gespräch mit Susanne Schaper
    Von Kristian Stemmler
  • 02.10.2020
    Betrieb & Gewerkschaft:
    30 Jahre DDR-Anschluss

    In den eigenen Händen

    1996 übernahm die Belegschaft den Bohrwerkhersteller Union Chemnitz. 23 Jahre später wurde der Betrieb geschlossen und die kapitalistische Restauration vollendet
    Von Simon Zamora Martin
  • 10.09.2020
    Feuilleton:
    Bildende Kunst

    Was beginnt am Ende?

    Die Ausstellung »Gegenwarten« an 20 Orten in Chemnitz
    Von Jörg Werner
  • 27.08.2020
    Feuilleton:
    Bildende Kunst

    »Vielleicht war ich etwas übervorsichtig«

    Über einen Dissens mit dem »Peng!«-Kollektiv, die Antifa und die »Hufeisentheorie«. Ein Gespräch mit Frédéric Bußmann
    Von Alexander Reich