Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Regio: Zwickau

  • 21.02.2014
    Inland

    Auf engstem Raum

    NSU-Prozeß. Quartiergeber mutmaßlicher Neonaziterroristen verweigert Aussage. Zschäpe-Anwälte säen Zweifel an ständiger Wohngemeinschaft im Untergrund

    Claudia Wangerin
  • 16.01.2014
    Inland

    Brandstiftung belegt

    NSU-Prozeß. Finales Feuer gefährdete mehrere Menschen. Verletzter Polizist heute im Zeugenstand

    Claudia Wangerin, München
  • 11.01.2014
    Geschichte

    Kaiser »keine Ahnung«

    Rosa Luxemburg wird am 17. Januar 1904 wegen Majestätsbeleidigung verurteilt

    Eckhard Müller
  • 10.10.2013
    Inland

    Der zweite Radfahrer

    NSU-Mord in Nürnberg: Ein Zeuge erkannte den Neonazi Uwe Mundlos am Tatort mit einem Mann, der nicht wie sein bekannter Komplize Böhnhardt aussah

    Claudia Wangerin, München
  • 09.10.2013
    Schwerpunkt

    Gewollte Irreführung

    Erst verbrennen Akten, dann Zeugen: Warum darf der Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter in Heilbronn 2007 nicht aufgeklärt werden?

    Wolf Wetzel
  • 13.07.2013
    Schwerpunkt

    Ringen um eine Aussage

    Das mutmaßliche NSU-Mitglied Beate Zschäpe schweigt. Die Polizei hat mehrfach versucht, ihre Haltung zu ändern – möglicherweise mit fragwürdigen Methoden

    Sebastian Carlens, München
  • 03.07.2013
    Inland

    Den Katzen geht es gut

    NSU-Prozeß: Polizist sagt zu Beate Zschäpes Flucht aus. Es bleibt der Eindruck, daß der Beamte an entscheidenden Stellen nicht reden wollte – oder durfte

    Sebastian Carlens, München
  • 27.06.2013
    Inland

    Puzzleteile aus Zwickau

    Zeugenbefragung im NSU-Prozeß konnte nicht klären, ob Angeklagte bei Brandstiftung in mutmaßlicher Terror-WG Tod von Handwerkern in Kauf nahm

    Claudia Wangerin, München