Klassiker

  • 13.01.2018
    »Reißende Bestien, die vom kapitalistischen Europa auf alle ande...

    Auf dem Rücken kolonisierter Völker

    Rosa Luxemburg 1915: Der Erste Weltkrieg entsprang dem heimlichen Krieg aller kapitalistischen Staaten gegen alle um koloniale Eroberungen

  • 06.01.2018
    Darstellung der Folter eines Sklaven in den USA aus dem Jahre 18...

    Unsägliches Unglück

    Die Katastrophe des Kolonialismus: Zwei Korrekturen Rosa Luxemburgs an ihrer Darstellung des Übergangs von urkommunistischen Gesellschaften zum Privateigentum

  • 16.12.2017
    »Die Monopolisierung der nichtkapitalistischen Expansionsgebiete...

    Kein Kapitalismus ohne koloniale Gewalt

    Rosa Luxemburg über die zwei Seiten der kapitalistischen Akkumulation: Ausbeutung von Lohnarbeit im Innern und Plünderung der Welt

  • 09.12.2017
    »Ständige militärische Besetzung«: Niederländische Soldaten auf ...

    Nur eine Lösung: Gewalt

    Rosa Luxemburg über den notwendigen Zusammenhang von Kapitalismus und Kolonialkriegen im 19. und 20. Jahrhundert

  • 02.12.2017
    »Was wir erlebt hätten, wenn Deutschland gesiegt hätte, ist nich...

    Sozialdemokratischer Nilschlamm

    Kurt Tucholsky setzte sich 1926 mit der Haltung der SPD und anderer Parteien der Sozialistischen Internationale zum Weltkrieg auseinander

  • 25.11.2017
    Am 29. Dezember 1917 (11. Januar 1918) nahm das Gesamtrussische ...

    Entschiedene Maßnahmen

    Seit dem 8. November 1917 leitete Wladimir Iljitsch Lenin die Sowjetregierung, den Rat der Volkskommissare. Eine Auswahl von Anweisungen und Vorschlägen

  • 18.11.2017
    »Es lebe der Übergang der Fabriken und Werke in die Hände der So...

    Stärkt eure Sowjets!

    Knapp zwei Wochen nach der Oktoberrevolution wandte sich Lenin mit einem Aufruf an die Bevölkerung Russlands

  • 11.11.2017
    Petrograd, 19. Juni 1920: Lenin bei einer Rede anlässlich der Gr...

    Im Waffengebrauch unterrichten

    Keine Revolution ohne Konterrevolution: Am 10. November 1917, drei Tage nach der Oktoberrevolution, holten reaktionäre Kräfte zum Gegenschlag aus

  • 04.11.2017
    St. Petersburg, 16. Oktober 2011: Aktivisten klettern die Masten...

    Es lebe die Revolution!

    Am 7. November 1917 begann der Aufstand der Bolschewiki in Petrograd. Lenin verfasste die ersten Dokumente der Sowjetmacht

  • 28.10.2017
    November 1917: ­Bewaffnete am Eingang des Smolny-Instituts, dem ...

    Aufstand oder Verschwörung?

    Ende Oktober 1917 wandte sich Lenin aus der Illegalität mit einem Brief an die Bolschewiki, um Einwände gegen eine revolutionäre Erhebung zu entkräften

  • 21.10.2017
    »Den sofortigen Bruch mit dem Vorurteil verlangen, als ob nur Re...

    Staat, Arbeiter und Köchin

    Verteilung von Wohnraum als revolutionärer Demokratismus: Im Oktober 1917 äußerte sich Lenin zu der Auffassung, das Proletariat sei zur Staatsverwaltung nicht fähig

  • 14.10.2017
    Das Volk bewaffnen: Petrograder Arbeiter werden in der Handhabun...

    Die Macht erobern und halten

    Ende September 1917 wandte sich Lenin mit einem Brief an das Zentralkomitee der Bolschewiki und verlangte, den bewaffneten Aufstand vorzubereiten

  • 07.10.2017
    Einheit der Roten Garde in Petrograd, 1917

    Organisierte und bewaffnete Mehrheit

    Kurz vor der Oktoberrevolution 1917 legte Lenin dar, warum die Demokratisierung des Staatsapparates für die russische Revolution unerlässlich war

  • 30.09.2017
    »Untergehen oder mit Volldampf vorwärtsstürmen. So wird die Frag...

    Kein Mittelweg

    Ende September 1917 untersuchte Lenin, wie der gesellschaftliche Zusammenbruch in Russland verhindert werden konnte.

  • 23.09.2017
    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) zu Besuch beim von der ...

    Schritte zum Sozialismus

    Ende September 1917 untersuchte Lenin, wie der gesellschaftliche Zusammenbruch in Russland verhindert werden konnte

  • 16.09.2017
    »Die Freiheit führt das Volk«, ein Gemälde des französischen Mal...

    Nach dem Typ der Kommune

    Im August und September 1917 arbeitete Lenin an einem seiner Hauptwerke: »Staat und Revolution« (Teil V und Schluss)

  • 09.09.2017
    Ausnahmegesetze für die Obrigkeit: Bayerisches Polizeimuseum in ...

    Allmacht des Reichtums

    Im August und September 1917 arbeitete Lenin an einem seiner Hauptwerke: »Staat und Revolution« (Teil IV)

  • 02.09.2017
    »Auf die Frage, warum besondere, über die Gesellschaft gestellte...

    Eroberungskonkurrenz

    Im August und September 1917 arbeitete Lenin an einem seiner Hauptwerke: »Staat und Revolution« (Teil III)

  • 26.08.2017
    Vowärts zur Offensive. Karikatur eines unbekannten Zeichners aus...

    Organ der Klassenherrschaft

    Im August und September 1917 arbeitete Lenin an einem seiner Hauptwerke: »Staat und Revolution« (Teil II)

  • 19.08.2017
    Zur Unterdrückung der Julidemonstration in Petrograd von der Fro...

    Unversöhnliche Gegensätze

    Im August und September 1917 arbeitete Lenin an einem seiner Hauptwerke: »Staat und Revolution« (Teil I)