Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 20.10.2007
    Inland

    Verkäuferinnen selbstbewußt

    2500 Beschäftigte des Berliner Einzelhandels im Ausstand. Unternehmer setzen laut ver.di Leiharbeiter als Streikbrecher ein. Aktionen auch in Bayern

    Daniel Behruzi und Claudia Wangerin
  • 18.10.2007

    Guru gegen Gott

    Bitte keinen Regentanz: Richard Dawkins, der Star unter den Religionskritikern, war in Berlin

    Nora Schareika
  • 06.10.2007
    Thema

    Die Einheitsprofiteure

    Abbau Ost: Wie westdeutsche Banken sich an der DDR bereicherten

    Lydia Krüger
  • 29.09.2007
    Abgeschrieben

    »Lange Nacht der Volksbegehren«

    Eine Erklärung des Berliner Wassertisches

  • 27.09.2007
    Inland

    »Jedes dritte Kind in Berlin von Armut betroffen«

    Netzwerk gegen Ausgrenzung fordert Kita-Plätze, Schulfonds und Erhöhung des ALG-II-Regelsatzes. Kundgebung am Freitag. Ein Gespräch mit Frank Steger

    Ralf Wurzbacher
  • 22.09.2007
    Schwerpunkt

    Allerlei Abwicklung

    In Marburg und Berlin versuchen Universitätspräsidenten, mißliebige Bewerber für Professuren fernzuhalten. Jetzt gibt es auch im Ausland Protest

    Georg Fülberth
  • 17.09.2007
    Inland

    Berlin läßt grüßen

    Der Kollaps der Sachsen LB zeigt verblüffende Parallelen zur Bankenaffäre in der Hauptstadt. Klar ist: Die Bürger zahlen die Zeche.Von Olaf Jahn und Mathew D. Rose/ddp

    Olaf Jahn und Mathew D. Rose/ddp.
  • 14.09.2007
    Feuilleton

    Gefundenes Fressen

    Seit heute gibt es McDonald’s auch in Kreuzberg 36, Proteste gab es ebenfalls. Ein kurzer Streifzug durch die Presse

    Wiglaf Droste