Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 20.12.2005
    Inland

    Leise und effizient

    Weitere Vertreibung ärmerer Bewohner im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

    Martin Salina
  • 16.12.2005
    Inland

    Keine Einzelfälle

    Ausbildungsreport 2005 der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg zeigt: Wo Ausbildungsplätze fehlen, werden auch die Rechte der Azubis mißachtet

    Sebastian Gerhardt
  • 15.12.2005
    Feuilleton

    Was wäre, wenn?

    Jana Yngland kann sich keine Nostalgie leisten. Aus dem Leben einer tschechischen Sängerin im Berliner Exil

    Helmut Höge
  • 03.12.2005
    Inland

    Trotzki und Bebel an der Spree

    Der innerlinke Streit in Berlin geht in die zweite Runde: Am Wochenende treten der Landesparteitag der Linkspartei.PDS und der Länderrat der Wahlalternative WASG zusammen

    Jürgen Elsässer
  • 02.12.2005
    Feuilleton

    Modell 2005

    »Mutter Courage und ihre Kinder« im Berliner Ensemble und in der FAZ

    Peer Schmitt
  • 29.11.2005
    Inland

    Vorstand sucht Eskalation

    An der Berliner Charité streiken die Ärzte. Auch Pflegekräfte und Arbeiter wehren sich gegen geplante Kündigungen und Lohnkürzunge

    Daniel Behruzi
  • 28.11.2005
    Inland

    Unterschiedliche Welten

    Die Berliner WASG zeigte der Linkspartei die gelbe Karte. Viele unterschiedliche Konflikte erschweren das Zusammenwachsen

    Andreas Grünwald
  • 26.11.2005
    Inland

    Berliner Gretchenfrage

    Der linke »Donnerstagskreis« der Berliner SPD zieht eine vernichtende Bilanz der Politik des SPD/Linkspartei-Senats und fordert die WASG auf, eigenständig zu bleiben

    Rainer Balcerowiak