1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Regio: Halle

  • 14.10.2020
    Inland:
    Rechter Terror

    Brutale Gewalt

    Prozess nach Anschlag in Halle: Neonazi schoss Opfer regelrecht zusammen. Kripo fand DNA von Angehörigen an Waffen
    Von Susan Bonath, Magdeburg
  • 10.10.2020
    Geschichte:
    Geschichte der Arbeiterbewegung

    Tumulte im Volkspark

    Vor 100 Jahren entschied sich auf einem Parteitag in Halle eine Mehrheit der USPD für den Anschluss an die Kommunistische Internationale
    Von Leo Schwarz
  • 24.09.2020
    Inland:
    Brauner Behördensumpf

    Rechtsstaat Sachsen-Anhalt

    Polizei in Halle lässt Neonazi beim Gedenken an Terroropfer aufmarschieren. Leiter der Merseburger Asylbehörde mit Nazisymbolen erwischt
    Von Susan Bonath
  • 23.09.2020
    Inland:
    Aufarbeitung von rechtem Terror

    Eine Flucht und viele Fragen

    Prozess gegen rechtsterroristischen Attentäter von Halle an der Saale: Zeugenaussagen nähren Zweifel am Verhalten der Polizei
    Von Susan Bonath
  • 11.09.2020
    Thema:
    Anton-Amo-Straße

    Vom »Hofmohr« zum Philosophen

    Die Umbenennung der Berliner Mohrenstraße ist beschlossen, neuer Namensgeber wird Anton Wilhelm Amo. Doch wer war dieser Afrikaner, der im Preußen des 18. Jahrhunderts studierte und lehrte?
    Von Ursula Trüper
  • 04.09.2020
    Schwerpunkt:
    Oury Jalloh

    Wiederholt gedemütigt

    Fall Oury Jalloh: Abschlussbericht der Sonderberater des Landtags Sachsen-Anhalt weiter in der Kritik
    Von Susan Bonath
  • 02.09.2020
    Inland:
    Behördenverhalten nach Attentat

    »Lächerlich und irrational«

    Scharfe Kritik an Polizei in Prozess gegen Halle-Attentäter. Mitglieder der jüdischen Gemeinde stundenlang im unklaren gelassen
    Von Susan Bonath, Magdeburg