Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 22.09.2003
    Thema

    Enge hinter Gittern

    Zu viele Häftlinge sitzen zu lange in den Berliner Gefängnissen

    Svenja Berg
  • 20.09.2003
    Thema

    Armut ist weiblich

    Hartz und die Folgen für Frauen im Erwerbs(losen)leben. Ein Material der Initiative »anders arbeiten oder gar nicht« vom Frieda-Frauenzentrum Berlin

  • 20.09.2003
    Wochenendbeilage

    Massenverbunden

    Berliner Sozialdemokratie feierte 1893 den Vorkämpfer Friedrich Engels

    Norbert Podewin
  • 12.09.2003
    Feuilleton

    Markt für Metzeleien

    Mit leerem Magen liest man nicht: Ein Antiquariat in Berlin-Mitte spezialisiert sich auf Krimis und Kutteln

    Ludwig Lugmeier
  • 09.09.2003
    Inland

    Wahrheit unter Verschluß

    Symposium in Berlin: Experten und Journalisten forderten Aufklärung über 11. September

    Beat Makila
  • 08.09.2003
    Inland

    Wenn das Ortsschild zum Problem wird

    Welttag der Alphabetisierung: Seit 20 Jahren hilft Berliner Verein »Lesen und Schreiben« Betroffenen

    Judith Taudien
  • 08.09.2003
    Feuilleton

    Gut flennen

    Bertolt Brechts »Die heilige Johanna der Schlachthöfe« am Berliner Ensemble mystifiziert

    Hein Gothe
  • 27.08.2003
    Feuilleton

    Ihre zerschossenen Herzen

    Zur Ausstellung »Neruda, Kämpfer für den Frieden« in der Berliner Galerie Terzo Mondo

    Maren Cronsnest