Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben

Regio: Baden-Württemberg

  • 06.06.2007
    Inland:

    Vergiftete Pillen

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger bietet Berlin eine Art Schuldenhilfe an – und verlangt dafür einen hohen Preis
    Von Rainer Balcerowiak
  • 23.05.2007
    Schwerpunkt:

    Oettinger in Treue fest

    Am Dienstag erklärte der Ministerpräsident Baden-Württembergs seinen Austritt aus dem Studienzentrum Weikersheim. Seine Fürsorge bleibt
    Von Hans Daniel
  • 25.04.2007
    Schwerpunkt:

    Oettinger abgehängt

    KZ-Gedenkstätte empört über Geschichtsfälschung. Schließung der rechten Kaderschmiede in Weikersheim nicht vom Tisch
    Von Hans Daniel
  • 17.03.2007
    Thema:

    Warum sachlich bleiben ...

    18. März – Tag der politischen Gefangenen: Wie der Landtag in Baden-Württemberg über das frühere RAF-Mitglied Christian Klar, dessen Grußwort an die Rosa-Luxemburg-Konferenz und die Folgen diskutiert
    Von
  • 01.03.2007
    Titel:

    Hardliner gegen Klar

    Baden-Württembergs Justizminister Goll stoppt Haftlockerungen für früheres RAF-Mitglied wegen Kapitalismuskritik in junge Welt. Beckstein stellt selbst Freilassung 2009 in Frage
    Von Rüdiger Göbel
  • 31.01.2007
    Inland:

    Heuschrecken in Heidenheim

    Mit einem Bürgerentscheid soll der Verkauf ehemals städtischer Wohnungen an Immobilieninvestor Gagfah rückgängig gemacht werden
    Von Rainer Balcerowiak
  • 13.12.2006
    Kapital & Arbeit:

    Weitere Entstaatlichung

    Baden-Württemberg beauftragt österreichische Privatfirma mit der Bewährungshilfe. Gewerkschaft und Opposition sehen Verfassungsbruch
    Von Ralf Wurzbacher
  • 08.12.2006
    Feuilleton:

    Falscher Daueralarm

    Zur Ablenkung Angst vor Computerspielen: An den Schulen von Baden-Württemberg wird gespannt auf einen Amoklauf gewartet
    Von Ralf Ledebur