Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben

Regio: Oberhausen

  • 08.05.2008
    Feuilleton:

    Krise der Kritik

    Fluchtpunkt Museum: Das waren die Oberhausener Kurzfilmtage
    Von Peer Schmitt
  • 06.05.2008
    Feuilleton:

    Kerker und Zäune

    Kapitalismus ist eine Sage der Angst: Die Kurzfilmtage in Oberhausen
    Von Peer Schmitt
  • 10.05.2007
    Feuilleton:

    Wieder was gelernt

    Vier Lektionen: Ein Rückblick auf die Kurzfilmtage Oberhausen
    Von Andreas Hahn
  • 07.05.2007
    Feuilleton:

    Staubtrocken knattert die Welt

    Halbzeit in Oberhausen: Die 53. Internationalen Kurzfilmtage legen für den Erhalt des Tonfilms eine Schweigeminute ein
    Von Dirk Ruder
  • 21.02.2007
    Inland:

    Existentieller Notschrei

    Aktionsbündnis Sozialproteste plant kollektiven Hungerstreik im April. Kritikerin warnt vor unkontrollierbaren Folgen der Debatte
    Von Sebastian Wessels
  • 12.05.2006
    Feuilleton:

    Brüllt mal jemand?

    Straßenlaternen, Touristen, bewaffnete Teenager und die Tips und Tricks des Jean-Luc Godard: Die Reihe »Radical Closure« bei den Kurzfilmtagen Oberhausen
    Von Christof Meueler
  • 05.05.2006
    Feuilleton:

    Strullern auf MTV

    Die 52. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen sind eröffnet
    Von Dirk Ruder