Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Regio: NRW

  • 05.03.2008
    Inland

    »Hier wurde einfach Geld abgezockt«

    Die Stadt Recklinghausen profitierte kräftig vom rechtswidrigen Einsatz von Ein-Euro-Jobbern. Ein Gespräch mit Detlev Beyer-Peters

    Andreas Grünwald
  • 01.03.2008
    Schwerpunkt

    Flucht und Bürokratie

    Stationen von Asylbewerbern in Nordrhein-Westfalen. Notizen von einer Rundreise

    Ulla Jelpke
  • 04.02.2008
    Inland

    Spekulative Sanierungsversuche

    Um die leeren Kassen aufzufüllen, gehen verschuldete Städte und Gemeinden immer größere Risiken ein

    Christian Linde
  • 22.01.2008
    Betrieb & Gewerkschaft

    Lehrer in NRW: Taxifahren in den Ferien

    Referendare und junge Pädagogen wehren sich gegen Lohnverluste durch neuen Tarifvertrag

    Conny Dahmen
  • 14.01.2008
    Inland

    »Kopfnoten fördern Egoismus und Konkurrenzdenken«

    In NRW wächst der Unmut über die Absicht der Landesregierung, den Charakter von Schülern zu bewerten. Ein Gespräch mit Pia-Theresa Lücker

    Ralf Wurzbacher
  • 05.01.2008
    Geschichte

    Riskanter Jahresbeginn

    Januar 1923: Einmarsch französischer und belgischer Truppen ins Ruhrgebiet

    Manfred Weißbecker
  • 28.11.2007
    Antifa

    Ranziges neu verpackt

    Rechte »Bürgerbewegung« will in nordrhein-westfälischen Landtag und Kommunalparlamente einziehen. Notdürftig bemäntelter Rassismus soll Punkte bringen

    Markus Bernhardt
  • 26.11.2007
    Kapital & Arbeit

    Europas CO2-Hauptstadt

    Warum sich das kleine Städtchen Grevenbroich im Rheinland zum Brennpunkt der deutschen Klimadebatte entwickelt

    Wolfgang Pomrehn