Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Regio: Wiesbaden

  • 11.08.2008
    Inland

    Maulkorb für SPD-Mann und Hartz-Kritiker

    Wiesbaden: Konflikt um mißbräuchlichen Einsatz von Ein-Euro-Jobbern verschärft sich

    Richard Färber
  • 11.08.2008
    Inland

    »Es rumort permanent«

    Mißbrauch von Ein-Euro-Jobs in Wiesbaden: SPD versucht, Kritiker in den eigenen Reihen zu maßregeln. Gespräch mit Horst Gobrecht

    Gitta Düperthal
  • 28.06.2008
    Inland

    US Army not welcome

    Linkspartei in Hessen mobilisiert zu Protesten gegen geplanten Umzug der Europazentrale der US-Landstreitkräfte nach Wiesbaden

    Hans-Gerd Öfinger
  • 17.06.2008
    Inland

    Zweiter Versuch in Hessen

    Neue Runde für Abschaffung von Studiengebühren im Landtag in Wiesbaden. Protestdemonstration gegen Bezahlstudium und schlechte Bedingungen an Universitäten in Düsseldorf

    Ralf Wurzbacher
  • 21.05.2008
    Inland

    »Das ist Ausbeutung pur und Pöstchenschieberei«

    Ein-Euro-Jobber wurde im Medienarchiv von Wiesbaden abserviert. Statt dessen bekam ein Grüner den Job. Ein Gespräch mit Jürgen Becker

    Gitta Düperthal
  • 07.05.2008
    Inland

    »Die Rathausfraktion agiert zu zurückhaltend«

    Grüne im Wiesbadener Stadtrat sind zwar gegen Kohlekraftwerk, blockieren aber Linke-Antrag zum Thema. Gespräch mit Nico Hybbeneth

    Gitta Düperthal
  • 09.04.2008
    Inland

    Mißbrauch von Ein-Euro-Jobs angeprangert

    Wiesbadener Gewerkschafter: »Arbeitsgelegenheiten« oft weder zusätzlich noch in öffentlichem Interesse

    Katrin Küfer
  • 18.03.2008
    Inland

    »Die außerparlamentarische Bewegung ist jetzt wichtig«

    Stadtparlament von Wiesbaden ist gegen den Bau eines Kohlekraftwerks. Das interessiert die Stromkonzerne aber nicht. Gespräch mit Hartmut Bohrer

    Gitta Düperthal