Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 19.01.2008
    Thema:

    Das Elend am Katzentisch

    Dokumentiert. Positionspapier der »Sozialistischen Linken« zur Regierungsbeteiligung der Linkspartei in Berlin
    Von
  • 18.01.2008
    Schwerpunkt:

    »Wohin bringt ihr uns?«

    Heute in Berlin: Aufstellung des »Denkmals der grauen Busse«. Erinnerung an den faschistischen Massenmord an Kranken und Behinderten
    Von Hans Daniel
  • 17.01.2008
    Feuilleton:

    Wurm unter Schweiß

    Höllenlärm in der Beamten-Seele: Gogols »Tagebuch eines Wahnsinnigen« am Deutschen Theater Berlin
    Von Conny Gellrich
  • 17.01.2008
    Inland:

    Geteiltes Berlin

    Gesundheitsbericht: Unterschiede zwischen armen und reichen Bezirken verfestigt
    Von Conny Liedtke
  • 16.01.2008
    Antifa:

    Erinnern an die Anfänge

    Im Januar 1948 gründete sich die Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN). Festveranstaltung und Konferenz zum 60. Geburtstag der Organisation
    Von Florian Osuch
  • 14.01.2008
    Schwerpunkt:

    Fort mit den Trümmern

    Überwältigende Resonanz: Mehr als 2000 Teilnehmer bei Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Diskussion über Politik, Kultur und Medien
    Von Rüdiger Göbel und Sebastian Wessels
  • 12.01.2008
    Feuilleton:

    My ljubim jewo

    Futuristische und archaische Poetik, ein Zusammenprall: In Berlin wurde die Filmreihe »Lenin lebt!« eröffnet
    Von Alexander Reich