Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben

Regio: Berlin

  • 06.08.2007
    Feuilleton:

    Uwaga Inwazja!

    Streetart aus Polen und von sonstwoher im Senatsreservenspeicher: »Planet Prozeß« – eine Ausstellung in Berlin-Kreuzberg
    Von Barbara Fuchs
  • 31.07.2007
    Betrieb & Gewerkschaft:

    Streit um Streikbilanz

    Zwei Broschüren werten Arbeitskampf im Berliner Bosch-Siemens-Hausgerätewerk (BSH) vom Herbst 2006 aus – und kommen zu unterschiedlichen Schlußfolgerungen
    Von Daniel Behruzi
  • 30.07.2007
    Inland:

    Berliner Wohnungsmarkt im Visier

    Die Hauptstadt geht jetzt den Weg von München und Paris: Die Reichen in die Stadtmitte, die Armen in die Peripherie. Gagfah kauft weitere 1700 Wohnungen
    Von Jan Eisner
  • 18.07.2007
    Inland:

    Unter Erfolgsdruck

    In Berlin fühlt sich die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer für einen Streik gut gerüstet
    Von Rainer Balcerowiak
  • 16.07.2007
    Inland:

    Berliner Linke im Dilemma

    Der wachsenden Unterstützung für Volksbegehren gegen die Senatspolitik an der Parteibasis will der Landesvorstand von Die Linke mit einem »Strategieforum« begegnen
    Von Christian Linde
  • 13.07.2007
    Inland:

    »Rot-rot« lobt Bankgeschäft

    Berliner Abgeordnetenhaus beschließt Sparkassenverkauf. SPD und Linke loben Geheimvertrag. Gegen Privatisierungskritiker hilft die Polizei
    Von Jörn Boewe
  • 11.07.2007
    Inland:

    Zugmaschine im Schlepp

    Finanzexperte der Linken im Berliner Abgeordnetenhaus diskutierte mit Parteibasis und Initiatoren der Volksbegehren gegen Privatisierungen
    Von Peter Steiniger

Drei Wochen kostenlos probelesen!