5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!

Regio: Saarland

  • 16.02.2022
    Inland:
    Linkspartei in der Krise

    Bedauerlicher Zustand

    Saarland: Linke taumelt Richtung Landtagswahl. Spitzenkandidatin Spaniol stellt Schwerpunkte vor. Lafontaine unterstützt Kandidatenliste nicht
    Von Nico Popp
  • 04.01.2022
    Inland:
    Wahlen in 2022

    SPD wittert Morgenluft

    Insgesamt vier Landtagswahlen in 2022. Parteien im Saarland, in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen bereiten sich vor
    Von Kristian Stemmler
  • 24.12.2021
    Inland:
    »Schuldenbremse«

    Das ist gewollt

    Verschuldung von Bund, Ländern und Kommunen weiter gestiegen. Reichere Regionen in Krise handlungsfähiger. Kürzungswelle droht
    Von Sebastian Edinger
  • 20.11.2021
    Inland:
    Wahl im Saarland

    Spaniol folgt auf Lafontaine

    Saarland: Linke wählt Liste für Landtagswahl. Grüne wollen Vorstand wählen
    Von Kristian Stemmler
  • 26.10.2021
    Betrieb & Gewerkschaft:
    Einzelhandel

    Nach sechs Monaten Einigung

    Einzelhandel: Verhandlungen nähern sich dem Ende. Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen vertagt
    Von Bernd Müller
  • 06.08.2021
    Inland:
    Landesliste für Bundestagswahl

    Grüne verlieren Saarland

    Niederlage im Bundeswahlausschuss: Landesliste für Bundestagswahl nicht zugelassen, Beschwerde abgewiesen. Linke-Vertreter stimmte dagegen
    Von Kristian Stemmler
  • 06.08.2021
    Inland:
    Nahrungsmittelindustrie

    Exodus in der Gastro

    Saarland: Lebensmittelgewerkschaft NGG kritisiert prekäre Lohn- und Arbeitsbedingungen – unbezahlte Mehrarbeit etwa. Discounter werben Fachkräfte gezielt ab
    Von Oliver Rast
  • 02.08.2021
    Inland:
    Grüne im Saarland

    Nicht ganz grün

    Der »Panzer« macht Kleinholz: Chaos bei Ökopartei an der Saar erreicht mit Ablehnung der Landesliste vorläufigen Höhepunkt
    Von Kristian Stemmler