Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Regio: Essen

  • 10.02.2007
    Kapital & Arbeit

    Imperiales Ambiente

    G-7-Finanzminister beraten in früherer Krupp-Villa in Essen. Erstes Treffen unter deutscher Präsidentschaft. Globalisierungsgegner rufen zum Protest

    Klaus Fischer
  • 26.01.2007
    Thema

    Berufsverbote abschaffen

    Vor 35 Jahren wurde der »Radikalenerlaß« verabschiedet. Seit ihrer Gründung ist die gängige Praxis der Bundesrepublik, Linke zu kriminalisieren – und sie ist das einzige Land in Europa, das mit der Berufsverbotepraxis nicht abgeschlossen hat

    Horst Bethge
  • 22.11.2006
    Feuilleton

    Unterhosen auf Rezept

    Wie müssen wir morgen leben? In Essen endet die »Entry 2006«

    Florian Neuner
  • 14.10.2006
    Feuilleton

    Hört keiner hin?

    Gelsenkirchener Barock in Bochum, Duisburg, Essen: Die Materialschlachten der RuhrTriennale

    Florian Neuner
  • 29.09.2006
    Feuilleton

    Nicht homogen

    In Essen wurde über »Arbeiterklasse heute« diskutiert

    Ekkehard Lieberam
  • 26.10.2005
    Feuilleton

    Schmelzende Monopole

    Kontroverses auf einer Tagung zum heutigen Kapitalismus in Essen

    Arnold Schölzel
  • 01.11.2004
    Inland

    Katerstimmung nach dem Sparen

    Aus für »Cross Border Leasing«-Modell. Schadenersatzforderungen in dreistelliger Millionenhöhe für betroffene Kommunen möglich

    Corell Wex
  • 14.05.2004
    Feuilleton

    Vorm Kindbett

    Dem galoppierenden Masochismus Zügel anlegen: Das Schauspiel Essen zeigt, wo die lesbische Frau hingehört

    Sonja Lüneburg