Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Regio: Bielefeld

  • 09.10.2019
    Antifa
    »Die Rechte« in NRW

    Aufmarsch für Holocaustleugnerin

    Gericht gestattet Neonazis Aufzug am 9. November in Bielefeld zu Ehren Ursula Haverbecks

    Markus Bernhardt
  • 03.08.2019
    Schwerpunkt
    BDS-Kampagne

    Leichtfertiger Vorwurf

    Dokumentiert: Appell an den Rat der Stadt Bielefeld. Antisemitismus bekämpfen – Denunziation und Verleumdung verhindern

  • 17.07.2019
    Antifa
    Rechter Aufmarsch zum 20. Juli

    Perfide Provokationsstrategie

    Neonazis planen Aufmärsche in Kassel und Bielefeld. Die Behörden lassen sich vorführen

    Markus Bernhardt
  • 11.05.2019
    Geschichte
    Jugoslawienkrieg

    »Bodenkrieg in Bielefeld«

    Chronik eines Überfalls (Teil 27). Wie Joseph Fischer vor 20 Jahren auf einem Parteitag mit »Auschwitz« die »rot-grüne« Kriegsregierung rettete

    Rüdiger Göbel
  • 21.04.2018
    Schwerpunkt
    Big Brother Awards

    Privatsphäre ade

    Am Freitag stand in Bielefeld mit den »Big Brother Awards« die Verteilung von Negativpreisen an Datenkraken an

    Markus Bernhardt
  • 03.11.2017
    Feminismus
    Feministisch lernen

    Jenseits der Norm

    Feministische Herbstakademie in Bielefeld: Produktiver Widerstand gegen Anpassungsdruck im Mittelpunkt

    Anna Schiff
  • 14.03.2017
    Schwerpunkt
    Frauenbewegung

    »Sie haben sich erhoben«

    Erste internationale Konferenz jesidischer Frauen in Bielefeld: Widerstand und Selbstorganisierung als Antwort auf Völkermord und Femizid

    Claudia Wangerin
  • 21.02.2017
    Titel
    Wahlkampf

    Genosse der »Gosse«

    Martin Schulz will SPD aus dem Tief holen, ohne das Kapital anzugreifen. Agenda 2010 soll leicht »korrigiert« werden

    Simon Zeise