Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Regio: Bielefeld

  • 02.06.2014
    Inland

    »Grobes Unrecht zum Schaden der Demokratie«

    Opfer der Berufsverbote in der BRD verlangen Rehabilitierung und Aufarbeitung. Ein Gespräch mit Cornelia Booß-Ziegling

    Gitta Düperthal
  • 15.12.2012
    Feuilleton

    Funk gegen Faschismus

    Heaven 17 sind mit einem Album auf Tour, das nach 30 Jahren so gut wie nichts von seiner Kraft verloren hat

    Michael Sommer
  • 16.03.2012
    Feminismus

    Quelle der Inspiration

    Jenseit des Mainstreams: Die neunten Frauenfilmtage in Bielefeld schaffen Bewußtsein für emanzipatorische Kämpfe

    Anja Röhl
  • 10.12.2011
    Feuilleton

    Kalkulierter Tabubruch

    Kein Raum für Kollegah

    Ralf Fischer
  • 17.08.2011
    Feuilleton

    Tiger trifft Ochse

    Irgendwie um die Ecke: Ein Bielefelder Exmaoist erzählt vom Alltag aus China

    Ralf Fischer
  • 17.01.2011
    Inland

    Sitzprobe in Grohnde

    1000 Menschen demonstrierten gegen angekündigten Plutoniumtransport in niedersächsisches Atomkraftwerk. Bürgerbegehren in Bielefeld

    Max Eckart
  • 13.07.2010
    Inland

    Bundespolizei ermittelt gegen DB

    Nach Hitzeschocks in ICE verschärft sich die Kritik am Unternehmen

    Johannes Schulten
  • 04.03.2010
    Inland

    Kirchenrecht bricht Streikrecht

    Arbeitsgericht Bielefeld untersagt ver.di Arbeitsniederlegungen bei der Diakonie

    Herbert Wulff