Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • USA

    Kein Frieden mit Trump

    Weltweit Warnungen vor Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels. Palästinenser durch USA und Saudi-Arabien erpresst
    Von Karin Leukefeld
  • In falscher Form

    In Russland geht es aber liberaler zu, als im Westen behauptet wird: Niemand bestreitet dort, dass es Doping gegeben hat – nur nicht im staatlichen Auftrag, sondern aus privater Initiative.
    Von Christof Meueler
  • Ukraine

    Regime-Change 2.0?

    Chaostage in Kiew. Festnahme von Saakaschwili gescheitert. Polizeiangriff auf Protestlager
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ukraine

    Der äußere Faktor

    Saakaschwili hat ohne Hilfe der USA keine Chancen, an die Macht zu kommen
    Von Reinhard Lauterbach
  • Globale Ökonomie

    Welthandelsmacht

    Chinas milliardenschweres Megaprojekt einer »maritimen Seidenstraße« zwischen Ostasien und Europa ist weit vorangeschritten. Diesem Netzwerk von Schiffahrtslinien und Häfen hat die EU wenig entgegenzusetzen.
    Von Burkhard Ilschner
  • Asylrecht

    BRD-Abschiebeflug ins Kriegsgebiet

    Am Donnerstag morgen (Ortszeit) sollten Flüchtlinge in Kabul eintreffen. Initiativen riefen zu zivilem Ungehorsam gegen Abschiebungen in Kriegsgebiete auf
  • Überwachung

    »Ausweitung anlassloser Kontrollen«

    Proteste gegen Innenministerkonferenz in Leipzig, Überwachung und weitere Einschnitte in Grundrechte und Privatsphäre. Gespräch mit Jürgen Kasek
    Interview: Gitta Düperthal
  • Außer Spesen...

    Polizei gelingt Mediencoup

    Außer Büchern bislang keine belastenden Funde bei G-20-Razzia, u. a. bei Verdi-Jugend NRW-Süd. Spontane Versammlungen nach überfallartigen Polizeiaktionen in Privaträumen
    Von Kristian Stemmler
  • Fall Oury Jalloh

    Ministerin erteilte Redeverbot

    Mutmaßlicher Mord an Oury Jalloh in im Dessauer Polizeirevier: Nach Einstellung des Verfahrens bestreiten Beteiligte politische Einflussnahme
    Von Susan Bonath
  • Abschiebeknäste

    Stahlknechts Abschiebeknast

    Sachsen-Anhalts Innenminister will ausreisepflichtige Geflüchtete in früherem Gefängnis internieren
    Von Christina Müller
  • Niedriglohnsektor

    Bosse bestrafen!

    DIW-Studie: Chefs haben genug Geld für Immobilien, verwehren aber einem Zehntel der Beschäftigten den Mindestlohn
    Von Simon Zeise
  • G20 Gipfel

    »Bewaffnete sind in die Wohnung marschiert«

    Polizei beschlagnahmt Geräte von Kreistagsabgeordneten. Er soll gegen G-20-Gipfel protestiert haben, war aber nicht in Hamburg. Gespräch mit Pascal Hesse
    Interview: Claudia Wrobel
  • Brasilien

    Differenzen

    Der bolivianische Präsident Evo Morales und der brasilianische Staatschef Michel Temer haben sich am Dienstag (Ortszeit) getroffen
  • Japan

    Schuften bis zum Tod

    Großunternehmen drängen Beschäftigte zu exzessiver Mehrarbeit. Kommunisten kritisieren Maßnahmen der Regierung.
    Von Michael Streitberg
  • Festung Europa

    Flüchtlingshilfe als Verbrechen

    Die Aktivistin Helena Maleno Garzón rettete in den letzten Jahren Hunderte Menschenleben. Jetzt droht ihr dafür Haft
    Von Carmela Negrete
  • Jerusalem

    Weltweiter Protest

    Nahezu einhellige Ablehnung von Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
    Von Karin Leukefeld
  • Griechenland

    Spannung in Athen

    Erdogan-Besuch und Schülerdemos sorgen in Griechenland für Unruhe
    Von Alexandra Amanatidou, Athen

Für uns ist die Verteidigung der Frauenrechte eine Priorität, und sie ist es immer gewesen.

Italiens Exministerpräsident Silvio Berlusconi, der 2012 wegen Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vor Gericht stand, am Mittwoch in der Sendung »Mattino 5« auf einem Sender seines Konzerns Mediaset
  • Krachende Pleite

    Gefallener Tycoon

    Indiens Bierbaron und Airline-Pleitier Vijay Mallya in England vor Gericht. Neu-Delhi will seine Auslieferung durchsetzen
    Von Thomas Berger
  • Konzernkonkurrenz

    Easyjet greift an

    Britische Airline will Lufthansa ab Januar Konkurrenz in Deutschland machen. Beobachter hoffen auf Preisdruck nach unten
  • Rockmusik

    Aus der Vorstadt

    »Vergiss nicht, wir sind bloß eine Londoner Vorstadt-Bluesband«, soll Keith Richards 1982 anlässlich eines Konzerts der Rolling Stones in Köln dem Veranstalter Fritz Rau gesagt haben.
    Von Michael Seiz
  • Sophia und der Gesäßsimulator

    Beim US-Konzern Ford kommt eine Maschine zum Einsatz, die das menschliche Gesäß nachahmt. Saudi-Arabien verlieh einem Androiden in weiblicher Gestalt die Staatsbürgerschaft. Kommen die beiden Roboter zusammen?
    Von Thomas Wagner
  • Architektur

    Erinnerung an den Flaneur

    Eine Sammlung von Walter Benjamins Stadt- und Architekturerkundungen
    Von Michael Girke
  • Lala-Land

    Wissen Sie, was die Adventszeit ist?

    Morgen Kinder, wird’s was geben. Und übermorgen, und überübermorgen sowieso. Von Black Friday bis White Christmas ist Shoppen angesagt, Leute! Hopphopphopp, runter vom Sofa!
    Von Kristian Stemmler
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Nicht objektiv

    »Noch nie so feindselig«

    Blamage der bürgerlichen Medien: Wie vor zehn Jahren eine wissenschaftliche Konferenz zur Hetze gegen die DDR genutzt wurde
    Von Peter Wolter
  • Moral

    Heer der Löschagenten

    Alle sind gefährlich! Youtube stellt 10.000 Löschbeauftragte ein. Gewaltenteilung? Beim Konzern kommt alles aus einer Hand. AGB und Algorithmus ersetzen Rechte. Im Neoliberalismus im Endstadium gibt es kein Zurück.
    Von Anselm Lenz
  • Kritik an Vorstandsbeschluss

    Andrej Hunko äußerte sich mit einer persönlichen Erklärung zu einem Beschluss des Linke-Parteivorstands. Außerdem: Geflüchtete mit Behinderung erhalten keine bedarfsgerechte Versorgung
  • Olympia

    Systemische Manipulation

    Kalter Krieg bis kurz vor Schluss: Bei den Olympischen Winterspielen dürfen russische Sportler ihre Flagge wohl erst zur Abschlussfeier schwenken
    Von Jens Walter
  • Fußball

    Der Schlüssel

    Bayern München hat sich mit einem überzeugenden 3:1-Sieg gegen Paris Saint-Germain in der Champions League zurückgemeldet