Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen

Medien

26.03.2020

  • Der niederländische Milliardär und Medientycoon John de Mol
    Werbemarkt ausgetrocknet

    TV-Mogul baut vor

    Keine Reisen, Restaurants geschlossen, große Anschaffungen ausgesetzt: In der Coronaviruspandemie sind viele Dienstleistungen nicht gefragt - und werden nicht beworben. Das trifft die Medie n hart.
    Von Gerrit Hoekman
  • Mit dem Ideengeber: Kubanisches Medizinerteam vor Abflug zum Hil...
    Schäbig

    Hetze gegen Kubas Ärzteteams

    Auch Ärzteteams aus Kuba an vorderster Front gegen Coronavirus. Doch deutsche Medien können ihren Hass auf die sozialistische Insel auch in Zeiten einer weltweit grassierenden Infektionskrankheit nicht im Zaume halten.
    Von Volker Hermsdorf

23.03.2020

  • Tilman Jens

    Knalltüte des Tages: Tilman Jens

    Der Journalist Tilman Jens entdeckt im MDR: Es gab in der DDR eine Kunstsammlerszene und hinter der war die »Stasi« her.
    Von Arnold Schölzel

21.03.2020

  • »Militanter Journalismus«? Journalisten in Caracas, 30. April 20...
    Medien und Medientheorie

    »Nie waren die Menschen so uninformiert«

    Über Medien in Gesellschaften mit einem Überfluss an Information, über Zensur im Zeitalter der »sozialen Medien«, über Manipulation und darüber, warum man Journalisten mit klarer politischer Haltung braucht.
    Interview: Carmela Negrete

19.03.2020

  • »TVP lügt«: Das polnische Staatsfernsehen ist nicht allseits bel...
    Gelebte Demokratie

    Der vorgeführte Präsident

    Polens Staatsfernsehen braucht Geld. Die Regierung zögert nicht, bringt ein Gesetz durch den Sejm. Und für seine Unterschrift gewährt man Präsident Duda die Degradierung des ihm lästigen TVP-Chefs.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Trotz hohen Informationsbedürfnisses in Sachen Coronaviruspandem...
    Nicht alles glauben

    Fake News in Krisenzeiten

    Gerüchte und seltsame Nachrichten im Kontext der Coronaviruspandemie: »Menschenverstand anschalten«, rät der Geschäftsführer des Vereins »Deutschland sicher im Netz«.

Aktuelle Artikel aus Presse global

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!