Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Medien

19.09.2019

  • Google-Büro Berlin. Mit gesetzgeberischen Schnellschüssen ist de...
    Peinlich wenig Kompetenz

    »In die Papiertonne«

    Der EuGH hat vergangene Woche das Leistungsschutzrecht für Zeitungsverleger kassiert. Wegen eines Formfehlers.
    Von Ralf Wurzbacher
  • QSL-Karte bzw. Empfangsbestätigung des damaligen Radio Pjöngjang...
    Andere Sicht

    Zurück in die Zukunft mit der Stimme Koreas

    Geht es nach den verlesenen Zuschriften, verfolgen die Sendungen vor allem Fans des sozialistischen Aufbaus unter der Führung des Vorsitzenden Kim Jong-Un.
    Von André Scheer

18.09.2019

  • Das Boulevardblatt »Berliner Kurier« und die seriösere »Berliner...
    Neuer Versuch

    Berliner Verlag verkauft

    Bislang sind alle Anläufe von Verlegern gescheitert, den Berliner Verlag wenigstens in die schwarzen Zahlen zu führen. Und nun – lassen wir uns einfach überraschen.
    Von Dieter Schubert

12.09.2019

  • Salvador Allende (M.) am 11.9.1973 vor dem Präsidentenpalast La ...
    Politisches Testament

    Allendes letzte Rede

    Präsident Allende am 11.9.1973 bei Radio Magallanes: »Ich werde nicht zurücktreten. In eine historische Situation gestellt, werde ich meine Loyalität gegenüber dem Volk mit meinem Leben bezahlen.«
    Von André Scheer
  • Anklagebehörden nehmen sich Google vor: Die Generalstaatsanwälte...
    Kartellrecht

    Google bekommt Ärger

    Generalstaatsanwälte von 48 der 50 US-Bundesstaaten wollen Ermittlungen gegen Google aufnehmen. Auch Facebook bleibt weiter im Visier.
    Von Dieter Schubert

Aktuelle Artikel aus Presse global