Ansichten

17.10.2018
  • Geld nur mit Segen aus Brüssel? Italiens Regierungsspitze bleibt...

    Rom probt den Aufstand

    Im Wahlkampf tönte die Lega noch, sie werde aus der Euro-Zone ausbrechen. An der Regierung gab sie klein bei, als das Finanzkapital die ersten Attacken ritt.

    Von Simon Zeise
  • Lebensretterin des Tages: Europol

    Europol ist ein besonderes Exemplar eines Betrügers auf die Spur gekommen. Der Gesuchte war eigentlich schon für tot erklärt worden, doch frönte er im Burgund einen »ausschweifenden Lebensstil«.

    Von Roland Zschächner
16.10.2018
  • Brüssel legt es immer noch darauf an, den britischen EU-Austritt...

    Kratzer im Lack

    Kratzer im Lack hat die EU schon lange, und das gestrige Treffen hat einmal mehr bestätigt: Unter dem Anstrich bröckelt längst auch der Putz

    Von Jörg Kronauer
  • Peter Tauber bei einer Werbeveranstaltung der Bundeswehr am 15. ...

    Kommisskopf des Tages: Peter Tauber

    Aus Peter Tauber, dem Grünkernkauer mit Sauerkrautresten im Bart, ist ein Krieger geworden – so, wie Merkel das vorsah, als Staatssekretär im Verteidigungsministerium.

    Von Sebastian Carlens
15.10.2018
  • Die britische Premierministerin kommt ins Rutschen (Graffito in ...

    Mays Spagat

    Mays innerparteiliche Widersacher frohlockten am Wochenende, sollte der Vorschlag eines Verbleibs in der Zollunion in Brüssel eingereicht werden, würden 40 Mitglieder der Tory-Fraktion May die Zustimmung verweigern.

    Von Simon Zeise
  • Hat gut lachen: Matthias Machnig

    Umsorgter des Tages: Matthias Machnig

    Ein Spitzenposten bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist zu vergeben. Die SPD setzt auf einen alten Bekannten.

    Von Michael Merz
13.10.2018
  • Streik von Ryanair-Beschäftigten (Frankfurt am Main, 28.9.2018)

    Niedriglöhner in der Luft

    Nicht zuletzt durch die beiden Streiks an den deutschen Flughäfen, die für große, bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt haben, ist klargeworden, dass Ryanair alles andere als ein »guter Arbeitgeber« ist.

    Von Frank Bsirske
  • Was soll man dazu noch sagen? Melania Trump in Kenia (5.10.2018)

    Mobbingopfer des Tages: Melania Trump

    So ein Leben als First Lady im Weißen Haus ist wohl nicht einfach. Schon gar nicht, wenn der eigene Gatte einem als US-Präsident regelmäßig die Show stiehlt. Aber Melania Trump weiß sich zu helfen.

    Von Jan Greve
12.10.2018
  • Der IWF sorgt für die profitabelsten Verwertungsbedingungen

    Das Geld der anderen

    Vorgeschmack gefällig? Am Mittwoch abend konnten sich die anwesenden Finanzminister bei der Jahrestagung von IWF und Weltbank in Indonesien ausmalen, was ihnen blüht, wenn sie Spekulanten weiter walten lassen wie bisher.

    Von Simon Zeise
  • Klassisch kapitalistisch: Herbert Diess baut Überkapazitäten am ...

    Industriekapitän des Tages: Herbert Diess

    Der Diesel-Diess, seines Zeichens Chef des größten Autoherstellers der Welt (VW), reagiert auf drohende CO2-Emissionsregeln vorauseilend und kündigt massenhaften Stellenabbau an.

    Von Kristian Stemmler
11.10.2018
  • Breite Widerstandsfront: Rentnerin demonstriert in Marseille geg...

    Kampf statt Kaufkraft

    Die Misere der französischen Gewerkschaften zeigt sich nicht zuletzt an ihrer Unfähigkeit, dem System Präsidenten Emmanuel Macrons den Kampf anzusagen

    Von Hansgeorg Hermann
  • Auf wessen Gehaltsliste sie wohl stehen: Bellingcat-Gründer Elio...

    Sherlock des Tages: Bellingcat

    Die britische »Rechercheplattform« hat wieder Neues zum Fall Skripal zu bieten. Aber diese Neuigkeiten werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten

    Von Reinhard Lauterbach
10.10.2018