Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben

Ansichten

18.01.2020

  • Die Kosten der Bundeswehr-Einsätze gelten als »flüchtlingsbezoge...
    Kommentar 1 Kommentare

    Lügen mit Zahlen

    Mit dem Geld, das angeblich für Geflüchtete vorgesehen ist, werden die Kriege der Bundeswehr in aller Welt finanziert.
    Von Gesine Lötzsch
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Forderungen aus Washington und...

    Zwischen zwei Welten

    Die Bundeskanzlerin sitzt zwischen den Stühlen. Washington gibt zu verstehen, dass deutsche Pkw künftig mit saftigen Zöllen belegt werden, sollte die Bundesregierung beim Ausbau des 5G-Netzes auf Huawei zurückgreifen.
    Von Simon Zeise

17.01.2020

  • »Tolle Arbeit«: Gruppenbild mit Ministerin im Bundeswehr-»Camp S...

    Nur ein Vorgeschmack

    Der Drohnenmord an Kassem Soleimani ist Teil der US-Abschreckungsstrategie. Und die zielt auf weit mehr ab, als nur die Vorherrschaft des Westens im Nahen und Mittleren Osten zu sichern.
    Von Jörg Kronauer
  • Stefan Mair wechselt vom BDI an die Spitze der Stiftung Wissensc...

    Imperialist des Tages: Stefan Mair

    Die einflussreiche Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) hat einen neuen Vorsitzenden. Ab dem 1. Oktober wird Stefan Mair die Leitung des Thinktanks übernehmen.
    Von Simon Zeise

16.01.2020

  • VDMA-Präsident Carl Martin Welcker fordert von der Bundesregieru...

    Härtere Gangart

    Die konjunkturelle Tristesse kratzt am Selbstbewusstsein des deutschen Kapitals: »Skepsis gegenüber chinesischen Unternehmen ist keine Hysterie, sondern angebracht. Wir waren aus heutiger Sicht zu optimistisch.«
    Von Simon Zeise
  • An Spendern dürfte es der CDU im Notfall nicht mangeln

    Verdrängungsopfer des Tages: Berliner CDU

    Drastische Mieterhöhungen machen auch vor der Union nicht halt. Doch Obdachlosigkeit muss der Landesverband nicht fürchten. Von Charlottenburg aus lässt sich schließlich auch gut Politik gegen die Mehrheit machen.
    Von Marc Bebenroth

15.01.2020

  • Proteste der Verdi-Betriebsgruppe des Städtischen Klinikums Dres...

    Erfolg der Kämpfe

    Die gewerkschaftlichen Protestbewegungen der letzten Jahre zeigen einen praktischen Weg, wie den Verwüstungen der öffentlichen Daseinsvorsorge von unten entgegengetreten werden kann.
    Von Harald Weinberg
  • Auch Laurence Fink sorgt sich um die Zukunft – um die seiner Ges...

    Falscher Freund des Tages: Laurence Fink

    Wollten Sie schon einmal einen Brandbrief an die Lenker weltweit führender Konzerne verschicken? Der Chef des US-Vermögensverwalters Blackrock hat es getan und dabei mehr Klimaschutz angemahnt.
    Von Jan Greve

14.01.2020

  • Projektorientiert: Bodo Ramelow und Mike Mohring am Montag in Er...

    Ramelows Projekt

    Die Linkspartei steht vor einer Richtungsentscheidung. Es könnte die letzte sein.
    Von Nico Popp

13.01.2020

  • Unterstützer der taiwanesischen Präsidentin Tsai Ing-wen vor der...

    Alle gegen China

    Europäische Mächte haben in Sachen Taiwan mit eigenen Provokationen gegen Beijing begonnen. Frankreich etwa schickt laut Aussage von Militärkreisen gewöhnlich einmal pro Jahr ein Kriegsschiff durch die Taiwan-Straße.
    Von Jörg Kronauer

11.01.2020

  • Unfälle sind die Folge der Bahn-Privatisierung. Arbeiten nach ei...

    Phrasen statt Taten

    Die Bundesrepublik wird kaputtgekürzt. Vor 25 Jahren wurde die staatlichen Filetstücke Bundespost und Bundesbahn Spekulanten zum Fraß vorgeworfen.
    Von Simon Zeise
  • Wer auf die Bündnisgrünen als Friedenskraft vertraut hatte, durf...

    Kriegspartei des Tages: Bündnis 90/Die Grünen

    Bündnis 90/Die Grünen feiern Jubiläen – mit Recht. Die Partei hat den Krieg mit ökologisch gutem Gewissen gesellschaftsfähig gemacht. Das ist eine historische Leistung
    Von Arnold Schölzel