3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

Abgeschrieben

31.07.2021

  • Aserbaidschan bricht Waffenstillstand

    Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan droht erneut zu eskalieren. Außerdem: Stadtrat Ingolstadts stoppt Finanzierung des Audi-Konfuzius-Instituts.

30.07.2021

  • Protestkundgebung in Berlin gegen das »kalte Verbot« der DKP (28...

    »Miese Tricks« gegen Linke

    Rote Hilfe ordnet den Erfolg der DKP im Kampf gegen ein kaltes Verbot in die staatliche Repression gegen Linke in den letzten Jahren ein.

29.07.2021

  • Polizeibeamte begleiten einen Afghanen auf dem Flughafen Leipzig...

    »Lebensgefahr bewusst in Kauf genommen«

    Pro Asyl berichtet, die Bundesregierung setze Afghanistan unter Druck, Abgeschobene aufzunehmen. Außerdem: Annette Groth (Linke) macht auf Menschenrechtsverletzungen in Israel aufmerksam.

28.07.2021

  • Verfassungsgericht weist Angriff auf DKP zurück

    DKP-Vorsitzender Köbele: Begründung ist schallende Ohrfeige für Bundeswahlleiter Außerdem: ATTAC beteiligt sich an IAA-Protesten in München sowie Forderung nach Moratorium für Überwachungstechnologien

27.07.2021

  • Unterschriftensammlung zum Volksbegehren »Deutsche Wohnen und Co...

    Initiative prüft Klage gegen Berliner Senat

    »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« wirft »rot-rot-grüner« Landesregierung »dreiste Desinformation« vor. Außerdem: Bündnis »Make them sign!« fordert entschlossenes Handeln bei der Verteilung der Impfstoffe

26.07.2021

  • Protest gegen das US-Embargo vor der kubanischen Botschaft in Me...

    Let Cuba live!

    Aufsehenerregende Kampagne von 400 Künstlern, Politikern, Intellektuellen und Wissenschaftlern zum Stopp des Wirtschaftskrieges gegen Kuba.

24.07.2021

  • Silvia Gingold wehrt sich vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden g...

    Bis heute diffamiert

    Silvia Gingold, Betroffene des »Radikalenerlasses« und Spitzelopfer des Verfassungsschutzes antwortet auf ein Glückwunschschreiben des hessischen Ministerpräsidenten.

23.07.2021

22.07.2021

  • Soldaten der Flugabwehrraketengruppe 21 der Luftwaffe der Bundes...

    Atomwaffen ächten!

    Die Linke fordert, die NATO-Übung »Steadfast Noon« abzusagen und die Bevölkerung über das Nuklearwaffenarsenal zu informieren. Außerdem: Verein appelliert, Gemeinnützigkeitsrecht anzupassen.

21.07.2021

  • Das Grauen des Vernichtungskrieges: Szenenbild aus »Geh und sieh...

    »Unerhörter Vergleich von Entgegengesetztem«

    KPF empfiehlt Bodo Ramelow, den sowjetischen Filmklassiker »Geh und sieh« zu schauen. Außerdem: Kampagne zur Freigabe der Patente für Impfstoffe fordert zum Handeln auf.

20.07.2021

19.07.2021

17.07.2021

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!