1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!

Abgeschrieben

14.05.2021

12.05.2021

  • Protest gegen Polizeigewalt in Berlin (8.5.2021)

    Antifaschistin kriminalisiert

    Die LInke Kassel fordert Freilassung von Lina E.. Außerdem: Zehn Demonstrationen am Donnerstag in Hamburg nach Repression am 1. Mai

11.05.2021

10.05.2021

  • Tonnenweise Kriegsgerät wird jeden Tag über den Hafen Hamburg ve...

    Ziviler Hafen Hamburg angestrebt

    Friedensaktivisten setzen sich dafür ein, dass vom Hamburger Hafen kein Kriegsgerät mehr verschifft wird. Außerdem: KPF-Antrag für Frieden mit Russland angenommen. Und: Verstärkung für »Sea-Eye 4«.

08.05.2021

  • »Rheinmetall entwaffnen«-Blockadeaktion in Kassel

    Krankenwagen statt Panzer

    Protest gegen Rheinmetall. Außerdem: Friedensorganisation für OSZE-Gipfeltreffen. Und: Janine Wissler zum Sozialgipfel in Portugal. Weiterhin: Pressezensur in Gefängnissen

07.05.2021

  • Protestaktion vor dem Bundeswirtschaftsministerium (März 2021)

    Patentfreigabe statt Profitmaximierung!

    Impfstoffe müssen weltweit zugänglich sein, um die Pandemie zu stoppen, fordert ATTAC. Außerdem: Erklärungen zum Tag der Befreiung am 8. Mai

06.05.2021

05.05.2021

  • Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration in Berlin 2021

    Kessel und Falschmeldung

    Das Berliner Bündnis »Revolutionärer 1. Mai« hat sich veranlasst gesehen, der polizeilichen Darstellung der Ereignisse vom 1. Mai in Berlin-Neukölln zu widersprechen.

04.05.2021

  • Impfzentrum in der »Arena« in Berlin-Treptow

    »Relativ risikolose Öffnung möglich«

    Klaus Ernst (Die Linke) fordert Öffnung der Gastronomie und Hotels für Geimpfte und Getestete. Außerdem: Würdiges Gedenken an sowjetische Opfer des Faschismus in Bremen angemahnt.

03.05.2021

30.04.2021

  • Friseurmeister Karl-Heinz Schlösser demonstriert in seinem Salon...

    »Freiwilligkeit nicht gegeben«

    Die »Luca«-App stelle in vielfältiger Weise eine Gefahr dar, warnen Wissenschaftler. Außerdem: Protest gegen Rüstungsfinanzierung aus dem EU-Haushalt.

29.04.2021

28.04.2021

  • Großer Andrang beim Impfzentrum in Berlin-Treptow (10.4.2021)

    Krisenkommunikation statt Versprechungen

    Die Linke kritisiert widersprüchliche Aussagen aus dem Gesundheitsministerium. Außerdem: Kritik an Lagerschließung auf Lesbos. Und: Verdi solidarisch mit ostdeutschen IG Metallern.