Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben

Schwerpunkt

02.07.2020

  • Leitete erstmals Vorermittlungen gegen die USA und Israel ein: I...
    Internationaler Strafgerichtshof

    Angriffe aus Washington

    US-Regierung weitet Sanktionen gegen Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag aus. Grund: Ermittlungen gegen eigene Truppen und Israel.
    Von Knut Mellenthin
  • Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag
    Internationaler Strafgerichtshof

    Extrawurst für die USA

    Washington setzt auf Sonderverträge mit Mitgliedstaaten des Internationalen Strafgerichtshofs.
    Von Knut Mellenthin

01.07.2020

  • Eine der vielen Folgen der brutalen US-Blockade: Lange Wartezeit...
    Solidarität mit Kuba

    »Zynisch und menschenverachtend«

    Druck aufbauen für Aufhebung der US-Blockade gegen Kuba. Ein Gespräch mit Hans-Peter Weymar, Mitinitiator einer Petition an die Bundesregierung.
    Von Volker Hermsdorf

30.06.2020

  • Ungefragt ins Heim? Das wollen sich viele nicht bieten lassen (A...
    Gesetzentwurf: Teufel im Detail

    Mehr Fremdbestimmung wagen

    Krankenkassen sollen Schwerkranke leichter gegen ihren Willen in Heime zwingen können. Bundestagsbeschluss für Donnerstag geplant.
    Von Susan Bonath
  • Unter Umständen tödliche Falle: In Hamburg mussten während der P...
    Heimzwang befürchtet

    Betroffene wehren sich

    Behindertenverband protestiert gegen geplantes Intensivpflegegesetz.
    Von Susan Bonath

29.06.2020

  • Ein Protestierender wird am 19. Juni von Polizisten in Minsk fes...
    Belarus

    Reif für Regimewechsel

    Erstmals seit 20 Jahren scheint die Wiederwahl des belorussischen Präsidenten Lukaschenko nicht mehr sicher. Er reagiert darauf mit Repressionen.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Alexander Lukaschenko bei der Militärparade zum Tag des Sieges a...
    Belarus

    Geliehene Stabilität

    Warum die Popularität des belorussischen Präsidenten Lukaschenko zurückgeht.
    Von Reinhard Lauterbach

27.06.2020

  • Verfolgung von oppositionellen Journalisten: Proteste in Ankara ...
    Türkei

    Maulkorb für Journalisten

    Mitarbeiter oppositioneller Medien sehen sich in der Türkei mit kafkaesken Gerichtsverfahren konfrontiert.
    Von Nick Brauns
  • Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan signiert in Batman...
    Türkei

    Ankaras Mehrfrontenkrieg

    Ob im Irak, Syrien, Libyen oder Mittelmeer: Die türkische Armee hat ihre Einsätze mit Drohnen und Söldnern verstärkt.
    Von Nick Brauns

26.06.2020

  • China hat seine Beiträge seit 2000 verzwölffacht, ist heute zwei...
    Vereinte Nationen

    Machtkampf am East River

    75. Gründungstag der UNO: China ist deutlich erstarkt, die USA ziehen sich zurück. Verhältnisse ändern sich.
    Von Jörg Kronauer

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!