1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Schwerpunkt

14.06.2021

  • »Gefängnis für den Völkermord«: Vertreter der Bewegung der landl...
    Kampf um Land in Brasilien

    »Wir werden zurückkehren!«

    Brasilien: Nach Drohungen und wegen Angst vor Massaker müssen sich Landbesetzer des Camps »Manoel Ribeiro« zurückziehen.
    Von Kristian Stemmler
  • Ein Farmer in Rio Pardo im Staat Rondonia beim Melken einer Kuh
    Kampf um Land in Brasilien

    Der kollektive Gedanke

    Wiederaneignung. Über die revolutionäre Bauern- und Landlosenbewegung in Brasilien.
    Von Kristian Stemmler

12.06.2021

11.06.2021

  • Vorbereitungen am Donnerstag in Cornwall auf das Treffen der G7-...
    G7-Gipfel

    Ins Hintertreffen geraten

    Coronapandemie, Weltwirtschaft, Klima und immer wieder China: »G 7« und eine Woche voller Gipfel.
    Von Jörg Kronauer
  • US-Präsident Joseph Biden und Gattin Jill werden am Mittwoch am ...
    G-7-Gipfel

    Illustre Gäste in Cornwall

    Die G7-Staaten wollen im Machtkampf gegen China strategisch wichtige Verbündete enger an sich binden.
    Von Jörg Kronauer

10.06.2021

  • Das »Indianerinternat« Chooutla Indian Residential School in Car...
    Koloniale Gewalt

    Brutale Umerziehung

    Der Fund eines Massengrabs indigener Kinder bezeugt die Unterdrückung und Auslöschung der First Nations beiderseits der kolonialen Grenze.
    Von Jürgen Heiser
  • Einfach nur Trauer: Mutter und Tochter auf einer Demonstration n...
    Lakota People’s Law Project

    Aufarbeitung gefordert

    Das Lakota People’s Law Project hat in den USA eine Petition zur Einrichtung einer »Wahrheits- und Heilungskommission« gestartet.

09.06.2021

  • Denkmal zur Erinnerung an den Genozid in Windhoek
    »Versöhnungsabkommen« 1 Leserbriefe

    »Ein Völkermord ist ein Völkermord«

    Nachfahren von Herero und Nama in Namibia fordern direkte Mitsprache, klares Schuldbekenntnis und Gruppenreparationen. Ein Gespräch mit Deodat Dirkse.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Seit Jahren fordern Nachfahren der Opfer des deutschen Koloniali...
    Genozid an Herero und Nama 1 Leserbriefe

    Hauptsache billig

    Mit dem »Aussöhnungsabkommen« zum Völkermord im heutigen Namibia will Deutschland vor allem einen Präzedenzfall vermeiden. Von den Verhandlungen ausgeschlossene Herero- und Nama-Nachfahren protestieren.
    Von Christian Selz, Kapstadt

08.06.2021

  • Die Privatisierung der Altersvorsorge treibt viele Briten in die...
    Private Altersvorsorge 1 Leserbriefe

    Rentner abkassiert

    Anleger in Großbritannien verloren ihr Geld mit Finanzprodukten von »Dolphin Capital 80«. Mutterkonzern »German Property Group« warb um Vertrauen.
    Von Christian Bunke
  • Finanzskandal

    »Verkäufer sind wie vom Erdboden verschluckt«

    Britische Tochter der German Property Group, Dolphin Capital 80, prellte Rentner um ihre Altersvorsorge. Ein Gespräch mit Mike Boyle.
    Von Christian Bunke

07.06.2021

  • Leonard Peltier im Hochsicherheitsgefängnis Coleman in Florida 1...
    Free Leonard Peltier! 1 Leserbriefe

    »Er wäre der perfekte Kandidat«

    Über die Kampagne zur Freilassung des politischen Gefangenen Leonard Peltier und dessen Gesundheitszustand. Ein Gespräch mit dem Anwalt Kevin H. Sharp.
    Von Michael Koch