Schon gelaufen

  • 24.05.2017
    Zuverlässiger Schlagzeilenlieferant: US-Präsident Donald Trump

    Nachschlag: Medienzirkus um Trump

    Der ARD-Polittalk hart aber fair verhandelte am Montag die Frage: »Wie gefährlich ist Trump für die Welt?«

  • 23.05.2017

    Nachschlag: Deutungshoheit

    Droht der Anfang vom Ende der Meinungsfreiheit im Netz? Und wer klärt, was davon gedeckt ist und was nicht? Zum »Netzwerkdurchsetzungsgesetz«

  • 20.05.2017

    Nachschlag: Mit dem Zweiten …

    Laut Bild ist die Sache gelaufen: Das ZDF ist im Poker um die Rechte zur Übertragung der Champions League ab 2018 ausgestiegen. Damit verlöre das Zweite einen seiner verlässlichsten Quotenbringer.

  • 19.05.2017

    Nachschlag: Chuck Berry lebt

    Chuck Berry war einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er starb am 18. März im Alter von 90 Jahren. Ein letztes Album aber gibt es noch

  • 18.05.2017
    Bunter Protest: 2014 protestierten LGBT-Unterstützer in Kenia ge...

    Nachschlag: Brutale Tradition

    Die BBC-Podcast-Serie »The Documentary« liefert alle paar Tage portionierte Einblicke in fremde Lebenswelten. Anne Soy hat sich in Kenia zum hochsensiblen Thema Intersexualität umgehört.

  • 17.05.2017
    Brüder im Geiste: Der baden-württembergische Ministerpräsident W...

    Nachschlag: Die grüne Minna

    Boris Palmer möchte »Freiheit im öffentlichen Raum als grünen Wert« definieren

  • 15.05.2017
    Zweite von hinten: Levina

    Nachschlag: Beleidigungen in Kiew

    Russland hat das einzig Richtige getan, und den Idiotentest Eurovision Song Contest in Kiew verweigert.

  • 13.05.2017
    »Armut!« steht in Berlin am Potsdamer Platz an einer Wand. Stefa...

    Nachschlag: Beliebige Ungleichheit

    »Die Menschen möchten tatsächlich in Ungleichheit leben«, meint der Bielefelder Soziologe und Transatlantiker Stefan Liebig.

    Von Anselm Lenz
  • 12.05.2017

    Nachschlag: Der schlechte Rat

    BDA-Präsident Kampeter will nichts als freie Bahn für die Expansion der deutschen Konzerne

  • 11.05.2017

    Nachschlag: Rechte Filterblase

    Um es für radikale Facebook-Abstinenzler simpel zu erklären: In eine »Filterblase« gerät am schnellsten, wer Personen, die punktuell anderer Meinung sind, grundsätzlich »entfreundet«.

  • 10.05.2017

    Nachschlag: Tag der Befreiung

    Einige gedenken des 8. Mai angemessen, das Erste zeigt eine erbärmliche Schmonzette über die Abscheulichkeiten des Sozialismus. Chapeau!

  • 09.05.2017
    Wofür aber steht das D in SPD? Hanns von Meuffels (Matthias Bran...

    Nachschlag: Die gute Seele

    Die Tränensäcke des Sohns von Willy Brandt passen ganz gut zum SPD-Landtagswahlergebnis, denkt man sich. Ist das schon Sozi-Seelenkunde?

  • 06.05.2017

    Nachschlag: Glaubwürdigkeitskrise

    Mitten in einer großen Glaubwürdigkeitskrise der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wirbt das Erste mit dem Spruch »Wenn es wichtig wird«. Gleichzeitig werden Gebührenerhöhungen angekündigt

  • 04.05.2017
    Pfleger Raimund auf einer Kundgebung des streikenden Pflegeperso...

    Nachschlag: Revolution selber machen

    Facebook-Gruppen sind gut und schön, doch an der handfesten »Selbstorganisation der Abgehängten« führt kein Weg vorbei.

  • 02.05.2017
    Unter Schweiß und Tränen werden Werte geschaffen, den Profit hab...

    Nachschlag: Ausbeutung umsonst

    Internetkonzerne wie Facebook vermarkten Inhalte, die ihnen von ihren Nutzern gratis überlassen werden. Deutsche Unternehmen beklagen das