Aus: Ausgabe vom 07.12.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Hear our Voice – Frauen Afrikas erheben sich«. Buchvorstellung mit der Herausgeberin Susanne Bader heute, 7.12., 19 Uhr, Flaks, Alsenstr. 33, Hamburg. Veranstalter: Frauenverband Courage e. V.

»Solidarität und Widerstand in Griechenland – gegen Spardiktat und Nationalismus«. Seit sechs Jahren besuchen Aktivisten aus verschiedenen sozialen und gewerkschaftlichen Bewegungen Initiativen, Gruppen und Gewerkschaften in Griechenland, um sich zu informieren und auszutauschen. Infoveranstaltung der Griechenlandsolireisegruppe in Zusammenarbeit mit dem »Bündnis Zwangsräumung verhindern« und »Hände weg vom Wedding«. Heute, 7.12., 20 Uhr, Café Cralle, Hochstädterstr. 10A, Berlin

»What the COP?« – Kritischer Überblick über die Resultate der UN-Klimaverhandlungen COP 23 und die Proteste. Heute, 7.12., 19.30 Uhr, Linker Laden, Kleiner Schäferkamp 46, Hamburg

»Katalonien? Was passiert in der nach Autonomie strebenden Region?« Worum geht es bei den Unabhängigkeitsbestrebungen? Am 21.12. sind Neuwahlen des Regionalparlaments. Was steht auf dem Spiel? Was ist momentan in Bewegung? Freitag, 8.12., 18 Uhr, TU Berlin, EB 104 (Raum EB 226), Straße des 17. Juni 145, Berlin

»Hier ist die Erde bitter« – Deutsche Kriegsverbrechen in Griechenland 1941–1945. Musikalisch-dokumentarisches Programm mit dem Trio Quijote. Premiere am Freitag, 8.12., 19 Uhr, Schlossbergmuseum, Schlossberg 12, Chemnitz. Infos: www.quijote.de

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Feuilleton