Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Antrittsbesuch

    Rüffel unter Freunden

    US-Außenminister Pompeo in Berlin: Gespräche über Deutschlands Rolle in der Weltpolizei, Syrien, Iran und das Reizthema »Nord Stream 2«.
    Von Claudia Wangerin
  • Manifest für Gegenkultur

    Volksmacht und Medien

    Sichern Sie sich eine Karte für die Künstlerkonferenz am Sonnabend, 8. Juni 2019, im Heimathafen Berlin-Neukölln. Ein spannendes Programm erwartet Sie
  • Hände weg von Venezuela!

    Netzwerk der Solidarität aufbauen

    Nicht nur die Mobilisierung gelang, nicht nur das Programm war anspruchsvoll: Auch die Resonanz in deutschen und internationalen Medien ist erstaunlich
    Von Dietmar Koschmieder
  • Auf Trump-Linie

    »Uneingeschränkt« für Israel

    Beschluss mit Folgen: Bundestag ächtet die Solidarität mit dem palästinensischen Widerstand gegen die Besatzungspolitik
    Von Knut Mellenthin
  • Gesetzgebung

    Der Umgang mit Boykottmaßnahmen in den USA

    Der US-Senat hat am 5. Februar den »Combating BDS Act« beschlossen. Es geht um die Feststellung, dass einzelstaatliche oder bezirkliche Anti-BDS-Bestimmungen keinen Verstoß gegen Bundesgesetze darstellen.
    Von Knut Mellenthin
  • Kampf gegen den Klimawandel

    »Wir müssen angriffslustiger werden«

    Klimawandel treibt Wähler zu den Grünen, Die Linke bleibt außen vor. Dabei fehlt es an sozialen Lösungen. Ein Gespräch mit Lorenz Gösta Beutin.
    Interview: Wolfgang Pomrehn
  • Wohnungsnot in Berlin

    Mieter auf der Straße

    Gegen den drohenden Verkauf ihres denkmalgeschützten Wohnblocks haben am Freitag Dutzende Menschen in Berlin-Kreuzberg demonstriert.
  • »Geordnete-Rückkehr-Gesetz«

    Appell an Abgeordnete

    In einem offenen Brief forder insgesamt 22 Nichtregierungsorganisationen Mitglieder des Bundestags dazu auf, die vom Bundesinnenministerium geplante Verschärfung des Abschieberechts abzulehnen.
  • Sondierungsgespräche in Bremen

    Königsmacher halten Hof

    In Bremen entscheiden die Grünen nun über die Zusammensetzung der neuen Regierungskoalition. Ihre Basis ist mehrheitlich offenbar für SPD und Die Linke als Partner. Jedoch ist die CDU erstmals stärkste Kraft.
    Von Kristian Stemmler
  • Kommunalwahlen in Baden-Württemberg

    Ökobürgertum kann durchregieren

    Die Grünen ziehen nach der jüngsten Wahl gestärkt in den Gemeinderat der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Dort sieht das linke Lager jedoch wenig Potential für eine Zusammenarbeit der Fraktionen.
    Von Tilman Baur, Stuttgart
  • Fachkräfte

    Nützlich für den Markt?

    Bundestag hört Sachverständige zum Einwanderungs- und Abschiebegesetz. Regierung möchte Migranten nach Zweckmäßigkeit bewerten.
    Von Susan Bonath
  • USA Mexiko

    Strafzölle gegen Migration

    Mit Strafzöllen auf mexikanische Importe will Washington das Nachbarland zwingen, härter gegen »illegale« Einwanderung in die USA vorzugehen.
  • Brasilien

    Vereint gegen Bolsonaro

    Massenproteste gegen Kürzungen bei der Bildung. Generalstreik am 14. Juni
    Von Hannah Lorenz
  • Kolumbien

    Erfolg für die FARC

    Kolumbien: Jesús Santrich wurde aus dem Gefängnis entlassen. Der ehemaliger Guerilla-Comandante will Kampf den für Frieden fortsetzen.
    Von Julieta Daza
  • Sudan

    Al-Dschasira stillgelegt

    Sudan: Militär schließt Fernsehsender. Nach Generalstreik weitere Schritte angekündigt
    Von Gerrit Hoekman
  • Langer Arm der türkischen Justiz

    »Ich werde mich nicht einschüchtern lassen«

    Türkische Justiz ermittelt wegen angeblicher Terrorpropaganda gegen Hamburger Journalistin. Ein Gespräch mit Süheyla Kaplan.
    Interview: Nick Brauns

Deutschland hat es keineswegs verdient, verklagt zu werden.

Irfan Ortac, Präsident des »Zentralrats der Eziden«, am Freitag in Welt (Onlineausgabe) anlässlich der Anzeige des Dachverbandes des jesidischen Frauenrats gegen Justizministerin Katarina Barley (SPD) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wegen Strafvereitelung im Amt
  • Kindertag

    22 süße Welpen

    Volle Härte: Alte Lieder und neues Spielzeug zum Kindertag.
    Von Thomas Behlert
  • SDAJ

    Hier wird nicht gekuschelt …

    Jedenfalls nicht mit den Chefs: Am Pfingstwochenende findet am Kölner Rheinufer das »Festival der Jugend« statt.
    Von Glenn Jäger
  • Jazz

    Unterm Radar

    Ewiger Geheimtip: Der Pianist Chris Jarrett auf der Künstlerkonferenz der M & R am 8. Juni in Berlin.
    Von Ulrich Kriest
  • Ein Ende mit Schrecken

    Ich ließ meine Frau / Kurzerhand zur Fahndung ausschreiben / Aber das Aas war untergetaucht / Sie musste entweder tot oder / Echt sauer auf mich sein
    Von Hagen Bonn
  • Blende 2019

    Auf die Komposition kommt’s an

    Der Bildkomposition seinen eigenen Stil zu verpassen ist gar nicht so schwer. Oft reicht es schon, das Hauptmotiv aus der Mitte herauszunehmen.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Geschichte der Arbeiterbewegung

    »Ihr höllischen Kujone«

    Vor 175 Jahren erhoben sich die schlesischen Weber gegen die Textilunternehmer. Der Aufstand war, anders als die Historiographie ihm lange Zeit andichtete, weder ein Maschinensturm noch eine Hungerrevolte.
    Von Daniel Bratanovic

Kurz notiert

  • Angriff auf die Pressefreiheit

    Verdi kritisiert Seehofers Pläne für eine Verfassungsschutznovelle. Außerdem: Hubertus Zdebel (Linke) zum Widerstand konservativer Politiker gegen den Kohleausstieg.