3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro

Wochenendbeilage

28.01.2023

  • Der Künstler als reifer Outlaw
    Rock

    Im Fluss der frühen Jahre

    Zwischen Byrds und Woodstock: Zu Leben und Tod des US-amerikanischen Musikers David Crosby.
    Von Gerd Schumann
  • Arno Grieger (Bildmitte) am 30. Januar 1983 bei einer Demonstrat...
    Jubilar

    »Es hieß: ›Der Arno macht das, der ist Kommunist‹«

    Über ein halbes Jahrhundert in der Lokalpolitik im hessischen Reinheim, Angriffe von rechts und den Zwiespalt des Ehrenamtes. Ein Gespräch mit dem DKP-Kommunalpolitiker Arno Grieger.
    Interview: Melanie Schweinfurth
  • Athene grüßt: Die griechische Göttin der Weisheit und Handwerksk...
    Klassizismus

    Ein neues altes Äußeres

    Fehlende Nasen und Gliedmaßen: Sanierung der Glyptothek in München gibt dem Bauwerk seine Geschichte zurück.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Fließband zur Produktion sprechender Puppen, ca. 1890 (Fort Myer...

    Staatsmacht und Produktion

    Friedrich Engels legte 1890 in einem Brief an den Ökonomen Conrad Schmidt Grundsätze des historischen Materialismus dar.
  • Heißer Atem

    An die 100 »Leopard«-Kampfpanzer plus 31 »Abrams« aus den USA für Kiew kann Olaf Scholz auf seiner Habenseite verbuchen. Des Kanzlers Obrigkeit nimmt’s gnädig entgegen, will aber mehr.
    Von Arnold Schölzel
  • Glühwein

    »Wir könnten uns ans Verteidigungsminsterium ankleben oder an die ›Leopard‹-Panzer«, überlege ich. »Vielleicht machen die FFF-Kids ja mit, Krieg ist schließlich Umweltverpester Nummer eins.«
    Von Maxi Wunder
  • Rätseln und gewinnen!

    Kreuzworträtsel

    jW-Wochenendrätsel: Mitmachen und gewinnen!
  • Idylle

    Wochenendrätsel

    Das Kreuzworträtsel für Leute mit Köpfchen: Lösungswort herausfinden und Buchpreise gewinnen.

21.01.2023

  • Naziaufmarsch vor dem Karl-Liebknecht-Haus der KPD am Bülowplatz...

    Die faschistische Provokation

    Für den 22. Januar 1933 kündigten NSDAP und SA eine Kundgebung vor dem Karl-Liebknecht-Haus an, dem Sitz des Zentralkomitees der KPD. Die rief zu antifaschistischen Massenaktionen auf.
  • Deutscher Wille

    Militärisch, meinen die Militärs, sei der Ukraine-Krieg festgefahren, und nicht wenige ziehen Vergleiche zum Ersten Weltkrieg. Welche Konsequenzen aus der Situation zu ziehen sind, spaltet Medien und Politik.
    Von Arnold Schölzel
  • Petersiliensalsa

    Roswitha lässt sich auf einen Stuhl plumpsen. Doris tut ihr auf. Mütterlich sagt sie: »Hab’ keine Angst, Mäuschen. Von einem Klecks Soße stirbt man nicht. Merk dir einfach: Die Doris macht das Gift.«
    Von Maxi Wunder
  • Höhepunkt des Tages: Das gemeinsame Singen der Internationale
    Bildreportage

    Starker Auftakt

    Politik, Kultur und Debatte: Mehr als 3.000 Menschen bei der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz.
  • Rätseln und gewinnen!

    Kreuzworträtsel

    jW-Wochenendrätsel: Mitmachen und gewinnen!