Wochenendbeilage

18.08.2018
  • Für eine sozialistische Neugestal­­tung Deutsch­lands und Europa...

    Denken aus Leidenschaft

    Zum 120. Geburtstag des 1943 von den Nazis ermordeten Psychiaters und Intellektuellen Dr. John Rittmei­ster (»Rote Kapelle«)

    Von Cristina Fischer
  • Gesundheit als Religion? Fitnessstudio in New York
    Prävention

    »Lebensqualität muss in den Mittelpunkt unseres Daseins«

    Gespräch mit Ingo Froböse. Über Menschen, die ihren Hintern nicht hochkriegen, ein Gesundheitssystem, das Krankheit fördert, und den Verlust der Körperlichkeit

    Interview: Ralf Wurzbacher
  • Verschärfung der Klassengegensätze innerhalb des Staats: »Der St...

    Nicht von Ewigkeit

    Von der Gentil- zur Klassengesellschaft: Friedrich Engels fasste 1884 die marxistische Auffassung vom Staat zusammen

  • Hofierter Demagoge: AfD-Abgeordneter Stephan Brandner (l.)

    Die Rechtsempfindler

    Ein AfD-Mann petzt in der Taz vom Treffen mit dem Chef des Verfassungsschutzes. In bezug auf die Kanzlerin liegen ihre Meinungen nicht weit auseinander

    Von Arnold Schölzel
  • Kung-Fu-Suppe

    »Wir sind Nudelleute«, sagt die Gans ein ums andere Mal. »In unseren Adern fließt Suppe.«

    Von Ina Bösecke
  • Auf großen Spruchbändern wurden von den MST-Marschkolonnen Freih...
    Lula Livre

    Marsch der Hoffnung

    Lula in Brasília als Präsidentschaftskandidat registriert. Tausende nahmen teil. Fotos von José Eduardo Bernardes

    Von Peter Steiniger
11.08.2018
  • Erben des Aufstandes: Barrikaden der Pariser Kommune, April 1871

    »Brot oder Tod«

    Geburtsstunde der französischen Arbeiterbewegung: Die Pariser Aufstände 1795

    Von Gerd Bedszent
  • DKP-Aktivisten auf der Demonstration »Den G 7 den Kampf ansagen«...
    Systemalternative

    »Reformen werden den Kapitalismus nicht beseitigen«

    Gespräch mit Patrik Köbele. Über 50 Jahre DKP, kommunistische Weltanschauung heute und innerparteiliche Debatten

    Interview: Markus Bernhardt
  • »Mit der beständig abnehmenden Zahl der Kapitalmagnaten wächst d...

    Expropriation der Expropriateurs

    Vom »zwerghaften Eigentum vieler« zum »massenhaften Eigentum weniger«: Karl Marx über die historische Tendenz der kapitalistischen Akkumulation

  • Sektierer?

    Großer medialer Aufschlag: Spiegel und FAZ betreuen den Start von aufstehen.de

    Von Arnold Schölzel
  • Bäuerlicher Eintopf aus Frankreich

    Im Film »Der Baum, der Bürgermeister und die Mediathek« (Frankreich 1993) geht es um den Streit zwischen Stadt und Land. Dazu passt ein bäuerlicher Eintopf aus Frankreich mit Gemüse und Basilikumsauce

    Von Ina Bösecke
  • Sichtbar nach außen: Banner und Fahnen an dem besetzten »Bleisti...
    Kampf um Wohnraum

    Wem gehört die Stadt?

    Aus dem Bleistifthaus wurde ein Buntstifthaus: Aktivisten in Hildesheim haben sich mit einer Besetzung Freiraum geschaffen

    Von Jannis Große
04.08.2018
  • Engagierter Intellektueller: Ernst Bloch auf der Kundgebung »Not...

    Optimismus ohne Illusion

    Oder eine Zuversicht, welche die Tatsachen nicht zu scheuen braucht. Über Ernst Bloch

    Von Wolfgang Harich
  • »Was in Korea und Sengal passiert ist, ist die nackte Wahrheit u...
    Feminismus

    »Mein Körper und mein Leben gehören mir«

    Gespräch mit Nujiyan Günay und Nataly Jung-Hwa Han. Über die Rolle von Femiziden in bewaffneten Konflikten sowie die Aktionswoche gegen sexualisierte Gewalt in Berlin

    Interview: Interview: Eleonora Roldán Mendívil
  • »Der Reichtum der Gesellschaften, in welchen kapitalistische Pro...

    Wirklicher Reichtum

    Die politische Ökonomie war und ist eine Theorie der Bereicherung unter kapitalistischen Bedingungen. Karl Marx setzte ihrem zentralen Begriff seinen eigenen entgegen

    Von Karl Marx
  • Wer über diejenigen im Westen nicht reden will, die den Krieg vo...

    Eine Zäsur

    Im ZDF-Interview nennt der Kovorsitzende der Linken, Bernd Riexinger, die Abweisung eines Friedensantrags durch den Linke-Parteitag zu Recht eine Zäsur

    Von Arnold Schölzel
  • Überbackene, gefüllte Chayote

    Der kubanische Filmemacher Tomás Gutiérrez Alea hat in »Bis zu einem gewissen Grad« (1984) den Männern des Landes ihren Machismo vor Augen geführt. Einmal gibt es in dem Film überbackene, gefüllte Chayoten zu essen

    Von Ina Bösecke
  • Sigmund Jähn (l.), der 1978 mit Sojus 31 zur Raumstation Saljut ...
    Cuba Sí

    Gelebte Solidarität

    In Berlin trafen sich Freundinnen und Freunde Kubas zur traditionellen Fiesta

    Von Peter Steiniger