Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • US-Blockade

    Google löscht Kuba

    US-Techkonzern schaltet kubanische Kommunikationskanäle ab. Unliebsame Inhalte sollen weltweit zensiert werden
    Von Volker Hermsdorf
  • Sommerabo-Aktion

    Zeitung gegen Krieg

    junge Welt als Mittel der Information, Aufklärung, Gegenwehr
  • Prozesse

    Angriffe gegen die junge Welt

    Irrtümlich halten viele die junge Welt für einen leichten Gegner, weil sie davon ausgehen, dass diese Zeitung weder organisatorisch noch materiell in der Lage ist, sich effektiv zu wehren.
    Von Denis Gabriel
  • Kalbitz im Aus

    Es hätte des (vorläufigen) gerichtlichen Scheiterns von Andreas Kalbitz in Sachen AfD-Mitgliedschaft nicht mehr bedurft, um sein baldiges Ende als einflussreicher Strippenzieher in der Partei zu prognostizieren.
    Von Gerd Wiegel
  • Belarus

    Vorletzter Schritt

    Dokumentiert: Videokonferenz der Kommunistischen Parteien der Russischen Föderation, von Belarus und der Ukraine zur Situation in Belarus.
  • Zweiter Weltkrieg

    Geplanter Raubzug

    Vorabdruck: Der Krieg gegen die Sowjetunion diente der wirtschaftlichen Ausplünderung Osteuropas. Eine Übersicht über die durch die imperialistische Expansion angerichteten Schäden
    Von Dietrich Eichholtz
  • Tarifrunde

    Lohnblockade beenden

    Bauarbeiter aus Berlin und Brandenburg haben am Freitag für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen demonstriert.
  • Abtreibungsgegner verklagt

    Erfolg für Hänel

    Nach Holocaustvergleichen hat das Landgericht Hamburg die Klage der Ärztin gegen einen Abtreibungsgegner stattgegeben. Diesem sind nun per Urteil drei von vier diffamierenden Aussagen untersagt.
    Von Kristian Stemmler, Hamburg
  • Fraktionskampf in der AfD

    Aus dem Spiel

    AfD: Kalbitz scheitert mit Eilantrag gegen Parteiausschluss.
    Von Max Rodermund
  • Treuhand

    Verluste sozialisiert

    Gericht entscheidet, ob Thüringen für Sanierung stillgelegter Kaligruben aufkommen muss. Freistaat zahlt jährlich Millionen an Eigentümer K+S.
    Von Susan Bonath
  • Wien vor Kommunalwahlen

    »Wir wollen den öffentlichen Raum neu verteilen«

    In Österreich tritt mit »Wandel« eine zweite linke Partei zur Wien-Wahl im Oktober an, jedoch nur in einem Bezirk. Ein Gespräch mit Christoph Schütter.
    Interview: Johannes Gress, Wien
  • Russland

    Nawalny weiter bewusstlos

    Nach erster Ablehnung stimmen russische Ärzte einer Verlegung nach Deutschland zu.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Belgien

    Tödliche Polizeigewalt

    Mann stirbt nach Festnahme auf Flughafen im belgischen Charleroi. Beteiligte Polizistin zeigte Hitlergruß
    Von Gerrit Hoekman
  • Israel & Arabische Welt

    Wie Dominosteine

    Nach Deal der VAE mit Israel verhandeln weitere arabische Staaten im geheimen mit Tel Aviv
    Von Knut Mellenthin
  • Interamerikanische Entwicklungsbank

    Nach Washingtons Gusto

    USA wollen Vorsitz der Interamerikanischen Entwicklungsbank. Widerstand aus Lateinamerika.
    Von Frederic Schnatterer

Dass jetzt binnen kurzer Zeit viel herauskommt über Rechtsextreme bei der Bundeswehr, zeigt nicht unbedingt, dass deren Zahl in der Truppe zuletzt zugenommen hat.

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae führte am Freitag gegenüber dpa die Enthüllungen über Neonazis in der Bundeswehr auf die »gründlichere« Arbeit des MAD zurück
  • Konzernmacht

    Mitbestimmung unter Feuer

    Softwarekonzern SAP will Gewerkschaften nach Rechtsformwechsel aus Aufsichtsrat kegeln. Streitfall landet beim Europäischen Gerichtshof.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Apple und Autos

    Apple hat an der Börse einen Wert von zwei Billionen Dollar erreicht. Das ist ein beachtliches Sümmchen und bedeutet, dass die internationale Finanzwelt dem Konzern auch in Zukunft steigende Gewinne zutraut.
    Von Lucas Zeise
  • Provokation & Empörung

    Kunst und Keile

    Am glücklichsten sind die Rechten: Lehren für die Linke aus dem Streit um Lisa Eckhart.
    Von Kai Köhler
  • Städtebau

    Kratzer an der Fassade

    Der Soziologe Steffen Mau diskutiert sein Buch über den Niedergang von Lütten Klein und das Leben im Postsozialismus.
    Von Paul Koch
  • Corona

    Was krank macht

    Neues Onlinevideo: Ein Gespräch in der jW-Ladengalerie über Corona und Kapitalismus.
  • Nachschlag: Kinder zuletzt

    Brinkhaus sprach davon, dass »Schulen und Kitas ein bisschen vergessen worden« seien. Wohl eher mit voller Absicht hintangestellt, denn wer hat schon mal von einer Kinderlobbygruppe gehört?
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Geschichte Vietnams

    Die erste Tat

    Im August 1945 siegte in Vietnam die antikoloniale Befreiungsrevolution. Doch noch Jahrzehnte musste sich das Land der kolonialen Unterdrücker erwehren.
    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Das ist eine gefährliche militärische Situation, da es in ganz Europa keine sozialistische Bewegung mehr gibt, die sich dem in der Luft liegenden Inferno entgegenstellen kann. «
  • Kein »toter Hund«

    Am 27. August 1770 wurde Friedrich Wilhelm Georg Hegel geboren. Karl Marx ehrte den Philosophen im Nachwort zur zweiten Auflage des »Kapital«.
  • Der Arithmetiker

    Dietmar Bartsch (Die Linke) erläutert im Deutschlandfunk, dass die NATO fast gegenstandslos und die Linkspartei bei Olaf Scholz zu allem bereit ist.
    Von Arnold Schölzel
  • Italien

    Fossilien zu Straßen

    Auf der italienischen Halbinsel werden viele urzeitliche Funde gemacht. Paläontologie wird jedoch kein hoher Stellenwert zugemessen
    Von Francesco Bertolucci
  • Afrikanischer Erdnusseintopf

    »Mädels, ich musste die Reißleine ziehen«, erklärt uns Udo. »Das wird nüscht mehr mit dem Tourismus. Wir machen jetzt hier ›Kochen gegen rechts‹.«
  • Rätseln und gewinnen

    Kreuzworträtsel

    jW-Wochenendrätsel: Mitmachen und gewinnen!