Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.08.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Hanau – sechs Monate danach«. Gedenkveranstaltung für die Opfer der rassistischen Morde vom 19. Februar, Samstag, 22.8., 13 Uhr, Kurt-Schumacher-Platz, Hanau-Kesselstadt, Abschluss 14 Uhr, Freiheitsplatz, Hanau. Aufrufer: Initiative »19. Februar Hanau«

»Zum 76. Jahrestag der Ermordung Ernst Thälmanns (18.8.1944)«. Kundgebung, u. a. mit Prof. Wiktor Zbigniew (Wroclaw, Polen), Joshua Deweller (Die Linke Dahme-Spreewald) und Rotfuchs-Singegruppe Berlin. Sonntag, 23. August, 11.30 Uhr, vor dem Gelände der geschändeten und zerstörten Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in Ziegenhals, Seestr. 27, Ziegenhals-Niederlehme (bei Königs Wusterhausen). Veranstalter: »Freundeskreis Ernst-Thälmann-Gedenkstätte« e. V., Ziegenhals

»Antifaschistisches Gedenken im Gamengrund«. Wanderung zur Gedenkstätte und Ehrung am Gedenkstein, Musik von Isabel Neuenfeldt. Montag, 24.8., Treffpunkt 10.30 Uhr, am Parkplatz an der B 168 Prötzel-Tiefensee, Richtung Tiefensee. Veranstalter: DKP Strausberg

»Soziale Reproduktion von ›Class‹ und ›Race‹«. Onlineveranstaltung mit Matthias Rothe (University Minnesota) zum Verhältnis von »Class and Race«. Montag, 24.8., 19 Uhr. Anmeldung erbeten unter: info@helle-panke.de oder Tel. 030/47 53 87 24. Nach erfolgter Anmeldung wird ein Link zur Teilnahme zugesandt. Info: kurzelinks.de/class-race Veranstalter: Helle Panke e. V.

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton