Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.08.2020, Seite 6 / Ausland

Israel: Proteste nach Gruppenvergewaltigung

Tel Aviv. Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 16jährigen durch rund 30 Männer sind in ganz Israel Menschen zur Unterstützung des Mädchens auf die Straßen gegangen. Medienberichten zufolge gab es am Donnerstag abend Veranstaltungen an mehr als 30 Orten im ganzen Land mit Tausenden Teilnehmenden. Die genauen Umstände der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in der Küstenstadt Eilat Ende vergangener Woche sind noch unklar. Mehrere Tatverdächtige sollen festgenommen worden sein. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland