3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Bewegung im Krankenhaus

    Eiserner Arbeitskampf

    Alte Försterei: Heimspiel für Beschäftigte von Berliner Kliniken Charité und Vivantes im Stadion des 1. FC Union. Verdi und Belegschaften organisieren Streikaktionen gegen unhaltbare Zustände im Pflegealltag.
    Von Bernd Müller
  • Krieg gegen Kommunismus

    Warum dieser Schritt gegen die Deutsche Kommunistische Partei? Droht etwa ein Wahlsieg der Kommunisten? Nein, aber auch die Herrschenden denken im Rahmen ihrer Möglichkeiten in die Zukunft.
    Von Sebastian Carlens
  • Ministerialbürokrat des Tages: Georg Thiel

    Georg Thiel ist Oberaufseher der bundesamtlichen Statistiken, zugleich Vorsteher des Bundeswahlausschusses. Kommunisten wissen um seine Rolle. In der Behörde wird vom »einem System aus Angst und Druck« gesprochen.
    Von Oliver Rast
  • Arbeitskampf

    Konto im Minus

    Die Tarifauseinandersetzung im Bankengewerbe ist in vollem Gange: Öffentliche- und genossenschaftliche Institute knausern. Private Geldhäuser fordern sogar eine Nullrunde für Beschäftigte.
    Von Bernd Müller
  • Bildende Kunst

    Zur Gleichberechtigung befreit

    Heute erscheint die siebte Grafik in der junge Welt-Kunstedition: »Paar am Strand« von Thomas J. Richter
    Von Andreas Wessel
  • Erinnerungskultur

    »Wintershall unterstützte NS-Vertreter«

    Rechtsnachfolger von Profiteuren der Naziherrschaft soll Nachbar einer Gedenkstätte in Hamburg werden. Opferverbände empört. Gespräch mit Theresa Jakob
    Interview: Kristian Stemmler
  • Fall Franco Albrecht

    Ein leichtes Spiel

    Mutmaßlicher Rechtsterrorist und Exbundeswehroffizier Franco Albrecht: Täuschung der Behörden war nicht »aufwendig«. Opposition fordert Aufklärung.
    Von Kristian Stemmler
  • Sucht und Rausch

    Lebensrettendes Nasenspray

    Schutz für Drogenkonsumenten: Modellprojekt mit Medikament Naloxon gestartet.
    Von Markus Bernhardt
  • Agrobusiness

    Showeinlage für Lobbyisten

    Bundesjustizministerium veranstaltet Onlinekonferenz zur Patentierbarkeit von Pflanzen und Tieren. Kritiker zeigen sich enttäuscht.
    Von Oliver Rast
  • Bangladesch

    Tödlicher Fabrikbrand

    Bei einem Großbrand in einer Fabrik in Bangladesch sind nach Behördenangaben mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen.
  • Nahrungsmittelversorgung

    Immer mehr Hungerleidende

    Oxfam-Bericht: Nahrungsmittelknappheit hat 2020 weltweit stark zugenommen.
  • Haiti

    Nach dem Mord

    Präsidentenattentat in Haiti: Machtverhältnisse unklar. Opposition sieht Putschversuch.
    Von Frederic Schnatterer
  • Atomabkommen mit Iran

    Störfeuer aus Europa

    Verhandlungen in Wien: Deutschland, Frankreich und Großbritannien fordern Iran zum Nachgeben auf.
    Von Knut Mellenthin
  • Diskriminierung in Israel

    Apartheid zementiert

    Israel: Klagen gegen das Nationalstaatsgesetz abgewiesen. Kritiker nennen Urteil »rassistisch und antidemokratisch«.
    Von Jakob Reimann
  • Frauenrechte

    Täterschutz in der Türkei

    Zugeständnis an Sekten: Gesetzesnovelle begünstigt Vergewaltiger und sexualisierte Gewalt gegen Kinder.
    Von Nick Brauns

Rückblickend wäre es sicherlich besser gewesen, wenn ich doch mit einem Quellenverzeichnis ­gearbeitet hätte.

Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, äußert sich am Donnerstag in der SZ zu den Plagiatsvorwürfen gegen ihr Buch.
  • Literatur

    »Satiren erscheinen, wenn es zu Krisen kommt«

    Die Schriftstellerin Natascha Wodin erhält an diesem Wochenende in Nürnberg den ersten Gisela-Elsner-Literaturpreis. Ein Gespräch mit Christine Künzel.
    Von Benjamin Trilling
  • Literatur

    Das heiße Messer in der Butter

    Sie wird nicht mehr spurlos verschwinden. Ein Kommentar zur ersten Verleihung des Gisela-Elsner-Preises.
    Von Elfriede Jelinek
  • Jazz

    Utopie der Vielfalt

    Doppelset zum Geburtstag: Das Jazzlabel »Impulse!« ist 60.
    Von Harald Justin
  • Literatur

    Gegen das Geschwätz

    Marcel Proust zum 150. Geburtstag. Über den Ursprung der »Suche nach der verlorenen Zeit« in der Polemik.
    Von Stefan Ripplinger
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Geschichte USA

    Moderner Thesenanschlag

    Versuch der Reformation der USA: Vor 55 Jahren entfachte Martin Luther King eine Protestbewegungen gegen das Elend in den Ghettos
    Von Jürgen Heiser

Kurz notiert

  • Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen

    Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen und für den Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag. Außerdem: Sachsen braucht dringend ein sozial-ökologisches Klimaschutzgesetz.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wir sehen auch, wie das profitorientierte Gesundheitswesen verkommen ist, dass das Bildungswesen bei uns besser war usw. usf. Wen kann es da wundern, dass wir die heutige Politik kritisch sehen?«
  • Gewollter Krieg

    Am 13. August vor 150 Jahren wurde Karl Liebknecht geboren. Als einziger SPD-Abgeordneter stimmte er am 2. Dezember 1914 im Reichstag gegen Kriegskredite.
  • Strategiewechsel

    Längst geht es um die Festung EU, die Richtlinien der Bundeswehr besagen seit fast 30 Jahren zudem: Offenhalten von Handelswegen und Zugang zu Rohstoffen sind oberste »Verteidigungs«pflicht.
    Von Arnold Schölzel
  • Ressourcenausbeutung

    Eine Gemeinde leistet Widerstand

    Lithiumabbau in Spanien: Profit mit »sauberer« Energie wird gegen lokale Interessen durchgesetzt
    Von Linda Osusky, Barcelona
  • Melonencurry

    »Ich will endlich was Sinnvolles machen, verstehen Sie, ich will Leben retten«, erklärte Udo seiner Fallmanagerin, »Junges, frisches Leben retten will ich!« – »Und wer soll das finanzieren?« fragte Frau Hartmann kühl.
    Von Maxi Wunder
  • Rätseln und gewinnen

    Kreuzworträtsel

    jW-Wochenendrätsel: Mitmachen und gewinnen!

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!