Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
  • LL-Demonstration

    Erinnern und kämpfen

    Berlin: Tausende erinnern an ermordete KPD-Gründer. Viel Unterstützung für VVN-BdA. Linke stellt sozialpolitisches Reformprogramm vor.
    Von Kristian Stemmler
  • Alle gegen China

    Europäische Mächte haben in Sachen Taiwan mit eigenen Provokationen gegen Beijing begonnen. Frankreich etwa schickt laut Aussage von Militärkreisen gewöhnlich einmal pro Jahr ein Kriegsschiff durch die Taiwan-Straße.
    Von Jörg Kronauer
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Genug ist genug

    Aktivisten aus 16 Ländern nahmen an der XXV. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin teil.
    Von Arnold Schölzel
  • Deutsch-israelische Manöver

    Latente Gefahr

    Mit Cyberangriffen und »Eurofightern« in den »Kampf um Bodenschätze«: Die Bundeswehr führt verstärkt Übungen mit dem israelischen Militär durch
    Von Matthias Monroy
  • Engels und die Wohnungsfrage

    Lehrreiches Kneipenquiz

    Zur Wohnungsfrage: Andrej Holm spricht in Berlin zur Aktualität von Friedrich Engels.
    Von Roland Zschächner
  • Altersvorsorge

    Lebensabend im Elend

    Neuste Zahlen belegen rapide Ausbreitung der Altersarmut in Deutschland. Bundesregierung steuert auf Verschärfung der Lage hin.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Frankreich

    Streiks gehen weiter

    Regierung verzichtet vorerst auf Abschläge bei Renteneintritt mit 62 Jahren. Die CGT kämpft weiter.
  • Proteste in Chile

    Nicht unterzukriegen

    In Chile gehen die landesweiten Proteste gegen die Regierung auch im neuen Jahr unvermindert weiter.
  • Syrien

    An der Frontlinie in Idlib

    Waffenruhe in umkämpfter syrischer Provinz. Von Dschihadisten zurückeroberte Gebiete in Trümmern
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Bilaterale Gespräche

    Russland zugewandt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft Präsident Wladimir Putin in Moskau. Entspannung im Verhältnis
    Von Reinhard Lauterbach
  • Neugründung

    »Ein Projekt der vielen«

    Neue Partei »Links« in Österreichs Hauptstadt gegründet. Ziel ist Einzug in den Wiener Gemeinderat
    Von Christian Kaserer, Wien

Das ist einfach ein Duktus, den wir herausbekommen müssen, der gehört nicht zu dieser Partei.

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen wandte sich am Sonnabend gegenüber dpa gegen »Gebrüll und krasse Rhetorik« in seiner Partei.
  • Zweckentfremdung von Wohnraum

    »Im Grunde eine Einladung zum Steuerbetrug«

    Geschäftemachen mit zweckentfremdetem Wohnraum: Urteil des EuGH lässt Betreiber von Plattformen wie »Airbnb« jubeln. Ein Gespräch mit Thomas Fritz.
    Interview: Steffen Stierle
  • Währungen

    Attraktiv für Spekulanten

    Konservative Finanzpolitik Moskaus macht Rubel zu beliebtem Anlageobjekt. Zugleich wird das strategische Ziel der Unabhängigkeit vom US-Dollar vorangetrieben.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Knapp vorbeigeschrammt

    Lahme Ente Deutschland

    Nach dem 2. Quartal (minus 0,2 Prozent) drohte der Wirtschaft die »technische Rezession«. Ein »rasantes« Wachstum des Bruttoinlandsprodukts im 3. Quartal von plus 0,1 Prozent verhinderte dies.
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Die Kunst retten

    Das Kulturprogramm der XXV. Rosa-Luxemburg-Konferenz.
  • Reden ist Silber

    #Omagate

    Es kommt selten etwas Gutes dabei heraus, wenn Nichtsatiriker darzulegen versuchen, was die Satire dürfe und was nicht. Falsch jedenfalls ist die Vorstellung, Satire dürfe niemanden diskriminieren. Ganz im Gegenteil!
    Von Gerhard Henschel
  • Literatur

    Die Angst und die Kälte

    »Erinnerung an den Wald«: Roman von Damir Karakas über eine trostlose Kindheit im kroatischen Hinterland.
    Von Roland Zschächner
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • »Radikale« Scheinopposition

    Aufstand der Konformisten

    Teils naiv, teils bizarr, vor allem aber eine Bankrotterklärung: Ein »Handbuch« zur Bewegung »Extinction Rebellion« ist erschienen.
    Von Christian Stache

Kurz notiert

  • Der AfD Kontra geben

    Mehr als 2.000 Menschen sind in Münster gegen die AfD auf die Straße gegangen. Außerdem: Zehn Jahre nach dem schweren Erdbeben in Haiti ist die Lage im Land weiterhin verheerend
  • Boxen

    Wenn die Luft wegbleibt

    Spitzenduell in der Boxbundesliga: BC Traktor Schwerin setzt sich zu Hause gegen Hannover durch.
    Von Oliver Rast, Schwerin
  • US-Sport

    Ein erster Schritt

    Dank eines neuen Gesetzes dürfen Collegesportler in Kalifornien endlich Geld verdienen.
    Von Rouven Ahl
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Erstaunlich ist, dass die europäischen Kolonialmächte des 19. und 20. Jahrhunderts ihrem Nachfolger, den USA, keine Spur hinsichtlich Einsicht oder Durchblick voraus sind. «

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!