Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

  • 03.08.2020

    Recht auf Revolution

    Als ich ein junger Mann war, waren Friseurläden für mich faszinierende Orte. Dort trafen sich Männer in einer Atmosphäre entspannter Vertrautheit und debattierten Themen, über die sie anderswo nicht redeten.
    Von Mumia Abu Jamal
  • 27.07.2020

    Archetypus eines Aktivisten

    John Lewis wurde als Bürgerrechtskämpfer bekannt, als er 1965 von der rassistischen Knüppelgarde der Polizei des US-Bundesstaats Georgia beinahe zu Tode geprügelt wurde.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 20.07.2020

    Das große Experiment

    Die Kinder, die Trump in der Coronapandemie wieder in die Schulen schicken will, sind nicht die Kinder der Reichen, sondern die der Armen, die Kinder aus der Arbeiterklasse, aus dem einfachen Volk.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 13.07.2020

    Schurkenstaat USA

    Die USA zeigen sich heute als eine Nation, die außer Kontrolle geraten und nicht willens oder nicht in der Lage ist, einfache medizinische Anweisungen zur Eindämmung der Pandemie zu befolgen.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 06.07.2020

    Neuer Wein in altem Schlauch

    Reformierte Unterdrückungssysteme können nichts anderes hervorbringen als das, was auch vorher da war.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 29.06.2020

    Von Frauen erschaffen

    Wir finden uns inmitten einer sich entwickelnden Bewegung wieder, so als erschauerten wir im Auge eines Hurrikans, und erleben hautnah, wie alles erschüttert, wenn nicht gar umgewälzt wird. Was für Tage, was für Stunden!
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 22.06.2020

    Nach 72 Sommern

    Gerade in Freiheit nach 41 Jahren Knast, erliegt »Move«-Mitglied Delbert Africa seinem Krebsleiden.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 15.06.2020

    Welt in Flammen

    Die Welt steht in Flammen. Es geht um die aktuellen Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt, die sich nicht nur über die Vereinigten Staaten von Amerika, sondern über die ganze Welt ausbreiten.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 08.06.2020

    »I can’t breathe« – zum zweiten Mal!

    »Ich kann nicht atmen!« – die letzten Worte von Eric Garner und George Floyd sind allen Schwarzen im Bewusstsein und verweisen auf die Lage des schwarzen Amerika, das seit der Sklaverei bis heute nie frei atmen konnte.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 02.06.2020

    Auf dem Weg in den Abgrund

    Die durch das Coronavirus ausgelöste Krise hat gezeigt, wie verwundbar die Vereinigten Staaten von Amerika und andere Nationen rund um den Globus sind.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 25.05.2020

    In Erinnerung an Frances Goldin

    Frances Goldin starb am 16. Mai 2020. In ihrem langen und bewegten Leben hat die Sozialistin und Literaturagentin Frances Goldin sich stets für die Armen und Besitzlosen eingesetzt.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 18.05.2020

    Nicht zu entschuldigen

    Vor 35 Jahren verübten Polizeikräfte einen Brandanschlag auf das Gemeinschaftshaus der Organisation »Move«.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 11.05.2020

    Schützt euch und andere!

    »Haltet Abstand voneinander und sorgt dafür, dass ihr am Leben bleibt, damit ihr auch morgen noch kämpfen könnt!«
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 04.05.2020

    Gut geschmierte Maschine

    In den 1990er Jahren wurde unter US-Präsident Clinton das Gefängnissystem deutlich ausgebaut. Vollzugsbeschäftigte profitierten und sind Teil des Unterdrückungsapparats geworden
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 27.04.2020

    Lasst uns zusammen kämpfen

    Anlässlich seines 66. Geburtstags am vergangenen Freitag wandte sich Mumia Abu-Jamal an die internationale Solidaritätsbewegung, die ihn seit Jahrzehnten in seinem Kampf unterstützt.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 20.04.2020

    »Eine grausame Lüge«

    Mumia-Abu Jamal geht es entgegen anderslautender Meldungen soweit gut. Der »Lockdown« gefährdet ihn und alle anderen Gefängnisinsassen dennoch
  • 14.04.2020

    Was heißt hier Lockdown?

    Coronavirus in US-Knästen: Die Masseninhaftierungen sind ein Produkt neoliberaler Politik. Wie soll sie das Problem lösen?
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 11.04.2020

    »Waffen massiver Inkompetenz«

    In den USA sind bis jetzt schon mehr als 10.000 Menschen nicht allein einer Infektion mit dem Coronavirus, sondern auch aufgrund der regierungsamtlichen »Waffen massiver Inkompetenz« zum Opfer gefallen.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 06.04.2020

    »Wie früher im Todestrakt«

    Gefängnisse in Pennsylvania unter Quarantäne. Mumia Abu-Jamal berichtet von repressiveren Haftbedingungen
    Von Jürgen Heiser
  • US-Präsident Donald Trump am Samstag auf der Joint Base Andrews ...
    30.03.2020

    Die Dinge fallen auseinander

    Gegenwärtig sehen wir eine Welt, wie wir sie bisher nicht kannten, die nun aber existiert. Eine lautlos daherkommende Krankheit erzeugt eine beklemmende Atmosphäre und entfesselt bisher nicht gekannte Ängste.
    Von Mumia Abu-Jamal