Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

  • 12.08.2019

    Krank und verschollen

    Konfrontation zwischen Move-Organisation und Staat noch nicht vorbei
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Mumia Abu-Jamal
    05.08.2019

    Favorit der Demokraten

    US-Präsidentschaftswahlkampf: Warum sollte man jemanden wählen, das sich immer in den Dienst der Reichen und Mächtigen gestellt hat?
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 29.07.2019

    Frauen der Revolution

    Die Aktivistinnen der Move-Organisation haben hohe Maßstäbe gesetzt.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 22.07.2019

    Latinos im Fadenkreuz

    Es gab in den USA immer wieder Phasen, in denen der Staat verstärkt auf Gewalt setzte, die sich gegen »andere« richtete. Heute befinden sich die sogenannten Latinos im Fadenkreuz der US-Regierung.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 15.07.2019

    »Amerikanische Lebensart«

    Zwei Seiten des 4. Juli: Während Millionen den Nationalfeiertag begingen, waren Tausende Flüchtlinge in Lagern inhaftiert
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 08.07.2019

    Schwindendes Sehvermögen

    Mumia Abu-Jamal berichtet in seiner wöchentlichen Kolumne darüber, dass er mittlerweile praktisch blind ist.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Mumia Abu-Jamal
    01.07.2019

    Ein Sieg für die Bewegung

    Die Nachricht kam wie ein heller Lichtstrahl in dunkler Nacht: Eddie Africa von den »Move 9« ist nach 40 Jahren aus der Haft entlassen worden.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 24.06.2019

    Müllkippen der Gesellschaft

    Gefängnisse sind Orte massiver Umweltverschmutzung des Geistes, Verstandes und der menschlichen Psyche.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 11.06.2019

    Die wahre Geschichte des FBI

    Menschen auszuspionieren hat beim FBI Tradition. Solange es gegen schwarze Aktivisten geht, hat keiner Einwände. Kritik kommt nur auf, wenn ausnahmsweise wohlhabende Weiße Ziel von Überwachung und Ausspähung sind.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Freiheit für Mumia Abu-Jamal!
    03.06.2019

    Janet und Janine

    Zwei Mitglieder der Move-Organisation sind nach mehr als 40 Jahren Haft endlich frei
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Mumia Abu-Jamal
    27.05.2019

    Nach dem Wahlkampf

    Die herrschende Politik soll den Status quo bewahren. Veränderungen sind nicht vorgesehen
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 20.05.2019

    Alltag Amoklauf

    Vor 20 Jahren schockierte das Massaker von Littleton die USA. Seither gab es Hunderte weitere Morde an Schulen
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Mumia Abu-Jamal
    14.05.2019

    Den Weg gebahnt

    Am 29. April starb in Los Angeles der Regisseur John Singleton
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 06.05.2019

    Krieg gegen Assange

    Die Entscheidung der neuen Regierung von Ecuador, Julian Assange das 2012 von der Vorgängerregierung gewährte politische Asyl wieder abzuerkennen, hat ihn erneut den böswilligen Absichten der US-Regierung ausgesetzt.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Freiheit für Mumia Abu-Jamal!
    29.04.2019

    Ab in den Müll

    Sehr früh begann Trump das Thema Einwanderung für seine Hetze zu instrumentalisieren. Die Freiheitsstatue hat keinen Platz mehr in dem Land. Kolumne von Mumia Abu-Jamal.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 23.04.2019

    Gespräch mit einem Rapper

    Angesichts der »Black Lives Matter«-Bewegung und der beeindruckenden Bilder der Proteste gegen Polizeigewalt haben Rapper einige Songs über die Welle der Repression und des Widerstands von jungen Schwarzen geschrieben.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • 15.04.2019

    Vorwärts in Richtung Gerechtigkeit

    Im kalifornischen Berkeley fand am 6. April 2019 die Konferenz »Mumia Abu-Jamal: Ein Abend für Gerechtigkeit und Freiheit« statt. Die Teilnehmerliste markiert eine neue Phase des Freiheitskampfes.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Free Mumia Abu-Jamal
    08.04.2019

    »Böse Mädchen«

    Übergriffe auf Inhaftierte: Gefängniswärter in Scranton gehen straffrei aus
    Von Mumia Abu-Jamal