Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
  • Neue Verfassung in Kuba

    Vorwärts zum Sozialismus!

    Kubas Verfassung tritt in Kraft. Aufbau einer kommunistischen Gesellschaft als Staatsziel festgeschrieben.
    Von Volker Hermsdorf, Havanna
  • Reichtum verpflichtet

    Die Armut ist auf Rekordhoch. Sie ist nicht vom Himmel gefallen, sondern zum größten Teil Resultat falscher politischer Weichenstellungen oder Unterlassungen.
    Von Ulrich Schneider
  • Prügelknabe des Tages: Peter Altmaier

    Die Wirtschaft schmiert ab. Da braucht das Kapital dringend jemanden, an dem es sich abreagieren kann. Gesucht, gefunden: Der Wirtschaftsminister spielt den Punchingball.
    Von Simon Zeise
  • Österreich

    Rechte Netzwerke

    In Österreich hat die »Identitäre Bewegung« Verbindungen bis in höchste Regierungskreise
    Von Christian Kaserer, Wien
  • Österreich

    Die Kaderschmieden der FPÖ

    Völkische Burschenschaften und »Identitäre Bewegung« versorgen die FPÖ mit Nachwuchs
    Von Christian Kaserer, Wien
  • »Schwarz-grüne« Verstimmungen

    Kretschmann will nicht links blinken

    Grüner »Landesvater« findet Enteignungsdebatte »unsinnig«, CDU droht mit Liebesentzug
    Von Claudia Wangerin
  • »Mietenwahnsinn«

    »Protest hat neue Qualität bekommen«

    Zehntausende demonstrierten gegen »Mietenwahnsinn«. Organisatoren zeigen sich zufrieden und planen nächste Aktionen. Ein Gespräch mit Tim Riedel.
    Interview: Jan Greve
  • EU und Wohnungspolitik

    Wohnungen für alle

    DGB und Mieterbund unterstützen Bürgerinitiative »Housing for all«. Gewerkschaften verfolgen Enteignungsdebatte mit »großem Interesse«.
    Von Nico Popp
  • Grundrechtseingriffe in Sachsen

    Protest gegen »Pegizeigesetz«

    In Dresden demonstrierten am Montag 1.500 Menschen gegen das sächsische Polizeigesetz, gegen »Sicherheitspopulismus« und Beamte mit Pegida-Bezug. Das Gesetz soll heute den Landtag passieren.
    Von Steve Hollasky
  • Stellenabbau

    Bayer erntet Sturm

    Chemiekonzern will bundesweit 4.500 Arbeitsplätze »sozialverträglich« vernichten. Monsanto-Übernahme lässt Börsenwert schrumpfen.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Reformen in der Landwirtschaft

    »Klöckner setzt auf Unverbindlichkeit«

    Heute beginnt Agrarministerkonferenz. Notwendige Wende in Landwirtschaft bleibt wohl aus. Ein Gespräch mit Christian Rehmer.
    Interview: Kristian Stemmler
  • Wahl in Israel

    Stimme abgeben

    In Israel waren am Dienstag rund 6,3 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen.
  • Brexit

    Der Countdown läuft

    EU berät über erneute Verschiebung von Austritt Großbritanniens. May auf Betteltour
  • Polnisch-Russische Beziehungen

    Terminhandel mit dem Erzfeind

    Polen und Russland leben nebeneinander her. Nur historische Jubiläen wecken Warschaus Interesse am östlichen Nachbarn.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Europas Rechte

    Ziel: Die Festung Europa

    Italiens Rechte versuchen, ein Bündnis zur EU-Wahl zu bilden
    Von Gerhard Feldbauer
  • Frankreich

    Macrons große Debatte

    Wichtige Themen ausgespart – Im Sommer soll Rentenalter in Frankreich hoch gesetzt werden
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Kuba und Brasilien

    Auf dem Rücken der Ärmsten

    Vor fünf Monaten zog Kuba nach Drohungen seine Ärzte aus Brasilien ab. Die Folgen sind spürbar.
    Von André Scheer

Nur mit dieser Art des Wirtschaftens kann Demokratie dauerhaft gelebt werden. Wer heute enteignet, zerstört morgen unser Gemeinwesen.

Der Präsident des Eigentümerverbandes »Haus und Grund Deutschland«, Kai Warnecke, forderte in einer Mitteilung vom Dienstag alle »Bürger auf, sich schützend vor das private Eigentum zu stellen«
  • Interessenskonflikt

    Bund mit der Konkurrenz

    China und die EU – und hier vor allem Deutschland – sind wirtschaftlich harte Konkurrenten. Doch der Handelskrieg mit Washington und der Zugang zum »Wachstumsmarkt« China zwingen zu Teamwork.
    Von Jörg Kronauer
  • Kino

    Wir konnten nicht anders, weil …

    Berliner Urszene oder Versuch der Annäherung an einen fremden Vater: Andreas Goldsteins »Der Funktionär«, ein Essayfilm über Klaus Gysi.
    Von Kai Köhler
  • Bath, Hein

    Christoph Hein steht derzeit offenkundig im Zenit seiner Produktivität. Er ist ja auch erst 75 geworden am Montag.
    Von Jegor Jublimov
  • Theater

    Von Traktoren träumen

    Tempo sozialistischen Fortschritts: Heiner Müllers »Die Umsiedlerin« am Deutschen Theater Berlin.
    Von Jakob Hayner
  • Literatur

    Bären und Kaninchen

    Jonathan Lethems verstrahlter Hippiekrimi »Der wilde Detektiv«
    Von Frank Willmann
  • Rotlicht: Moderne Geldtheorie

    Eine der wenigen positiven Folgen des Beinahezusammenbruchs des internationalen Finanzsystems 2008 besteht darin, dass die Rolle der Banken etwas mehr in Frage gestellt wird, so auch von der Modernen Geldtheorie.
    Von Lucas Zeise
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Francos Konzentrationslager

    Umerziehung und Auslöschung

    Unter der Diktatur General Francos gab es in Spanien doppelt so viele Konzentrationslager wie bisher angenommen. Ein spanischer Journalist publiziert neue Erkenntnisse.
    Von Carmela Negrete
  • Mexiko

    Ikone der Revolution

    Vor hundert Jahren wurde Emiliano Zapata ermordet. In Mexiko ist der Bauernführer eine legendäre Gestalt – um sein Erbe wird bis heute gestritten
    Von Héctor Jiménez Guzmán
  • Militaristisches Spektakel

    Protestbrief gegen das Glockengeläut der Garnisonkirche in Potsdam. Außerdem: Die Linke wirft Bundesregierung Mitschuld an schwersten Menschenrechtsverletzungen in Libyen vor
  • Fußball

    Die Baugrube

    Der DFB braucht eine neue Struktur. Die Diskussion über die Neuausrichtung des Fußballverbandes ist in vollem Gange.
    Von Jens Walter
  • Narrisch im Hexenkessel

    Einen wunderschönen guten Morgen! Am Sonntag ging in Argentinien die 12. Futsal-Weltmeisterschaft der Asociación Mundial de Futsal (AMF) zu Ende. Ausgetragen wurde das Campeonat in der Provinz Misiones.
    Von André Dahlmeyer