Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2019, Seite 7 / Ausland

Thailand verwarnt Diplomaten

Bangkok. Thailands amtierende Militärregierung hat Diplomaten aus zehn Ländern ins Außenministerium einbestellt, denen »Einmischung« in das Justizsystem vorgeworfen wird, wie ein Ministeriumssprecher am Dienstag gegenüber der Deutschen Presseagentur bestätigte. Hintergrund ist ein Verfahren gegen den Spitzenkandidaten der Oppositionspartei Future Forward (FF), die bei der Parlamentswahl am 24. März auf den dritten Platz gekommen war. Die Diplomaten hatten Thanathorn Jungrungreangkit am Wochenende zu einem Termin bei der Polizei begleitet. Ihm drohen wegen »Aufwiegelung« bis zu zehn Jahre Gefängnis. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland